90min

Die 7 größten Rivalitäten im Spitzenfußball

Dec 1, 2020, 3:33 PM GMT+1
Seit jeher liefern sich Messi und Ronaldo ein Rennen um neue Rekorde
Seit jeher liefern sich Messi und Ronaldo ein Rennen um neue Rekorde | Power Sport Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Rivalitäten und Kämpfe machen den Spitzenfußball zu dem, was er ist, und sorgen für zusätzliche Intrigen und Vorfreude.

Einige Spieler kommen bekanntlich nicht miteinander aus, während andere einfach das Beste aus sich herausholen, wenn sie sich gegenüberstehen.

Hier ein Blick auf sieben der besten Rivalitäten im Fußball.

7. Robert Lewandowski & Mats Hummels

Auf dem Feld nehmen sich Hummels und Lewandowski nichts
Auf dem Feld nehmen sich Hummels und Lewandowski nichts | FEDERICO GAMBARINI/Getty Images

Robert Lewandowski und Mats Hummels waren schon einige Jahre im gleichen Trikot unterwegs. Es gab allerdings auch einige Duelle, da trafen die beiden Top-Stars direkt aufeinander. Dabei ging es stets zur Sache, denn beide kennen sich und ihre Stärken gut und müssen dementsprechend tief in die Trickkiste greifen.

Nicht nur die körperlichen Eins-gegen-Eins-Duelle sorgen jedes Mal für Spannung. Vor allem aber schätzte Lewandowski seinen Gegenüber als so gut ein, dass er nach Hummels' Rückkehr zum BVB verriet, dass er gerne noch länger mit ihm zusammengespielt hätte.

6. Sergio Agüero & David Luiz

Luiz und Agüero trafen schon oft aufeinander
Luiz und Agüero trafen schon oft aufeinander | Marc Atkins/Getty Images

Die Schlachten zwischen den Premier-League-Stars Sergio Aguero und David Luiz lassen sich am besten mit einer gesunden, konkurrenzbetonten Rivalität beschreiben, die manchmal aber in unangenehmes Terrain kippt.

Das südamerikanische Duo hat das Beste und das Schlimmste aus dem anderen herausgeholt, wobei insbesondere Aguero mehr als einmal mit gefährlichen Tacklings gegen Luiz aufgefallen ist.

Seit acht Jahren begegnen sich die beiden Hitzköpfe immer wieder. Auf einige aufregende Partien der beiden werden sich die Fans noch freuen dürfen.

5. Mohamed Salah & Sergio Ramos

Ramos schreckte gegen Salah vor keinem Mittel zurück
Ramos schreckte gegen Salah vor keinem Mittel zurück | Ian MacNicol/Getty Images

Mohamed Salah und Sergio Ramos machten noch nicht allzu oft direkte Erfahrung miteinander. Das Champions-League-Finale 2018 dürfte aber noch jedem Fan in Erinnerung geblieben sein.

In der ersten Halbzeit holte der Verteidiger von Real Madrid gegen den Superstar aus und kugelte ihm beim folgenschweren Kontakt die Schulter aus. Salah war außer Gefecht und hofft seit der Niederlage auf eine Chance für die Revanche.

4. Jamie Carragher & Gary Neville

Carragher und Neville gingen sich bei jeder Gelegenheit an den Kragen
Carragher und Neville gingen sich bei jeder Gelegenheit an den Kragen | Michael Regan/Getty Images

Die nächste Rivalität hat ihre hitzigsten Tage schon gesehen. Beide Top-Stars repräsentierten ihre Klubs, den FC Liverpool und Manchester United, die ohnehin schon seit Urzeiten nichts Gutes aneinander haben.

Dementsprechend wollte beide Spieler jede Partie gewinnen, notfalls auch unter Einsatz der Gesundheit. Nach ihrer aktiven Karriere glänzt das Duo nun als kongeniales TV-Experten-Pärchen.

3. Zlatan Ibrahimovic & Giorgio Chiellini

Ibrahimovic und Chiellini schlugen große Schlachten
Ibrahimovic und Chiellini schlugen große Schlachten | PASCAL PAVANI/Getty Images

Während Zlatan Ibrahimovic die größten Klubs Europas abklapperte, blieb Giorgio Chiellini Juventus Turin ewig treu. In der italienischen Liga waren beide Streithähne bereits Teamkollegen - und später Rivalen.

Der Abräumer setzte gegen den Schweden selten auf die feine Klinge. Mit Körperlichkeit kannte sich aber auch Ibrahimovic bekanntermaßen aus, der einmal sagte, er habe Chiellini "wie einen ungehorsamen Hund geschleift".

2. Roy Keane & Patrick Vieira

Zwischen Keane und Vieira entwickelte sich eine hitzige Rivalität
Zwischen Keane und Vieira entwickelte sich eine hitzige Rivalität | Clive Brunskill/Getty Images

Ähnlich wie bei Carragher und Neville stellten sich Roy Keane und Patrick Vieira stets in den Dienst ihrer Mannschaft. In einigen Ligaspielen ging es zwischen den beiden hoch her.

2005 brachen die Emotionen schon im Spielertunnel aus, als Keane seinem Widersacher Einschüchterungsversuche vorwarf. Allerdings respektierten beide auch immer, dass der Gegenüber zu den Besten des Spiels gehörte.

1. Lionel Messi & Cristiano Ronaldo

Messi und Ronaldo wurden durch ihre Rivalität noch stärker
Messi und Ronaldo wurden durch ihre Rivalität noch stärker | Power Sport Images/Getty Images

Es ist nicht das typische Eins-gegen-Eins-Duell, was sich auf unserem Platz Eins wiederfinden lässt. Auch trafen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in den vergangenen Jahren nicht aufeinander. Von Natur aus werden die beiden vielleicht besten Fußballer der Welt einfach durch ihre Klasse immer wieder gegeneinander aufgewogen.

Privat kommen sie gut miteinander aus, doch auf dem Feld leben sie in einer ganz anderen Welt. Sie selbst und der Großteil einiger Fans haben verstanden, dass es keinen Sinn ergibt, sie ständig zu vergleichen. Viel eher war es für beide eine Ehre, sich auf diesem Niveau zu begegnen.

Tsubasa+ ist ein Real-World-Game, bei dem Charaktere aus Captain Tsubasa und Fußballstars aus dem rechten Leben gegeneinander antreten, damit du dein eigenes Dreamteam zusammenstellen und gegen andere Spieler antreten kannst. Jetzt herunterladen und spielen!

facebooktwitterreddit