WM

Die Rückennummern der deutschen Spieler bei der WM 2022

Simon Zimmermann
Die Rückennummern für die WM sind verteilt
Die Rückennummern für die WM sind verteilt / Jörg Halisch/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Tag nach der Nominierung des WM-Kaders hat der DFB die Rückennummern der 26 deutschen Spieler für die WM 2022 in Katar bekannt gegeben.


Mario Götze wird bei seinem Comeback für das DFB-Team die Elf tragen. Niclas Füllkrug übernimmt die Nummer Neun von Timo Werner. Youssoufa Moukoko geht mit der 26 ins Turnier.

Die deutschen Rückennummern im Überblick

1 – Manuel Neuer

2 – Antonio Rüdiger

3 – David Raum

4 – Matthias Ginter

5 – Thilo Kehrer

6 – Joshua Kimmich

7 – Kai Havertz

8 – Leon Goretzka

9 – Niclas Füllkrug

10 – Serge Gnabry

11 – Mario Götze

12 – Kevin Trapp

13 – Thomas Müller

14 – Jamal Musiala

15 – Niklas Süle

16 – Lukas Klostermann

17 – Julian Brandt

18 – Jonas Hofmann

19 – Leroy Sané

20 – Christian Günter

21 – Ilkay Gündogan

22 – Marc-André ter Stegen

23 – Nico Schlotterbeck

24 – Karim Adeyemi

25 – Armel Bella Kotchap

26 – Youssoufa Moukoko

Der Fahrplan bis zur WM

Die deutsche Nationalmannschaft wird am Montag von Frankfurt aus in den Oman reisen. Dort findet dann die WM-Generalprobe statt. Am 16. November kann Bundestrainer Hansi Flick gegen den Oman noch einmal seinen Kader testen (18 Uhr deutscher Zeit). Am 17. November reist der deutsche Tross dann weiter nach Katar, in die Hauptstadt Doha.

Die deutschen Gruppenspiele im Überblick

Los geht es dann in Gruppe E ab dem 23. November. Die Gegner heißen Japan, Spanien und Costa Rica.

  • Deutschland-Japan, 23.11. (Mi.) 14 Uhr
  • Spanien-Deutschland, 27.11 (So.), 20 Uhr
  • Costa Rica-Deutschland, 1.12. (Do.), 20 Uhr

Alles zur WM & der deutschen Nationalmannschaft bei 90min

facebooktwitterreddit