DFB-Team

DFB-Team: Flick will Hermann Gerland als Co-Trainer zur WM in Katar nehmen

Simon Zimmermann
Hermann Gerland bei der U21-Nationalmannschaft
Hermann Gerland bei der U21-Nationalmannschaft / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bundestrainer Hansi Flick will bei der anstehenden WM 2022 in Katar auf seinen alten Weggefährten Hermann Gerland setzen. Der 68-Jährige soll mit dem DFB-Team als Co-Trainer zur Weltmeisterschaft reisen.


Nach seiner langen Zeit beim FC Bayern, die als Assistent von Flick mit dem Triple-Gewinn gekrönt wurde, arbeitet der "Tiger" seit 2021 als Co-Trainer bei der deutschen U21-Nationalmannschaft. In Katar will Flick nun aber auf die Landeserfahrung des Kulttrainers setzen. "Ich war ja schon ein paar Mal da", erklärte Gerland im Interview mit der BR-Sendung 'Blickpunkt Sport'.

Dass Gerland zum deutschen WM-Trainerteam gehört, soll auf expliziten Wunsch von Flick geschehen sein, verriet der "Tiger" weiter: "Hermann ich möchte, dass du mit nach Katar fährst", habe der Bundestrainer ihm gesagt.

Für Gerland wäre die WM-Teilnahme als Assistenzcoach ein weiteres Highlight seiner Karriere. Beim FC Bayern gilt er unter anderem als Entdecker von Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller und David Alaba. 


Alles zur deutschen Nationalmannschaft bei 90min

facebooktwitterreddit