90min
DFB-Team

Silber in Rio: Der deutsche Olympia-Kader 2016

Stefan Janssen
Davie Selke (l.) und Grischa Prömel.
Davie Selke (l.) und Grischa Prömel. / EVARISTO SA/Getty Images
facebooktwitterreddit
17 von 20

Serge Gnabry

Serge Gnabry
Serge Gnabry. / Paul Gilham/Getty Images

Absolvierte alle sechs Spiele auf dem linken Flügel und schoss schon in den ersten vier Spiele sechs Tore. Zudem verwandelte er vom Punkt im Elfmeterschießen im Finale. Gnabry war damals in Deutschland noch relativ unbekannt und wechselte erst nach Olympia vom FC Arsenal in die Bundesliga zu Werder Bremen. Nach einem starken Jahr dort schlug sofort der FC Bayern zu und verlieh Gnabry direkt weiter an Hoffenheim. Seit 2018 ist der Angreifer fester Bestandteil des FCB und auch der A-Nationalmannschaft, wo er im November 2016 bei seinem Debüt gegen San Marino dreimal traf.

facebooktwitterreddit