90min
DFB-Team

Silber in Rio: Der deutsche Olympia-Kader 2016

Stefan Janssen
Davie Selke (l.) und Grischa Prömel.
Davie Selke (l.) und Grischa Prömel. / EVARISTO SA/Getty Images
facebooktwitterreddit
15 von 20

Max Christiansen

FBL-GER-BUNDESLIGA-INGOLSTADT
Max Christiansen. / CHRISTOF STACHE/Getty Images

Der wahrscheinlich unbekannteste Name des Kaders verzeichnete einen Kurzeinsatz im ersten Gruppenspiel und dann nochmal 67 Minuten im letzten gegen Fidschi. In der K.o.-Phase kam er dann nicht mehr zum Einsatz. Max Christiansen spielte damals beim FC Ingolstadt in der Bundesliga und blieb auch nach dem Abstieg ein Jahr später. Stammspieler war er dort aber nicht und auch nicht 2018/19 bei Arminia Bielefeld. Seit 2019 spielt er für Waldhof Mannheim in der 3. Liga.

facebooktwitterreddit