90min
Paris SG

Das Ende des Dramas: Neymars Vertragsverlängerung bei PSG wird bald verkündet

Tal Lior
Laurence Griffiths/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die seit Jahren kursierenden Gerüchte rund um Neymar und seinen Ex-Klub FC Barcelona sorgten auch in den vergangenen Tagen für Schlagzeilen. Die Katalanen haben scheinbar nie die Hoffnung auf ein Comeback aufgegeben. Am heutigen Samstag wird jedoch das Drama endlich ein Ende haben.


Übereinstimmenden Infos von RMC Sport und L’Équipe zufolge wird Neymar heute seinen im Sommer 2022 laufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain vorzeitig bis 2026 verlängern. Der französische Top-Klub sichert sich somit langfristig die Dienste eines absoluten Leistungsträgers.

Neymar, Kylian Mbappe
Verlängert nun Kylian Mbappé seinen Vertrag? / Alex Grimm/Getty Images

Der 22-jährige Kylian Mbappé soll Neymar folgen und ebenfalls seinen bis 2022 laufenden Vertrag verlängern, eine Tendenz zeichnet sich aber hierbei noch nicht ab. Vor allem Real Madrid soll stark an einer Verpflichtung des französischen Stürmers interessiert sein.

PSG arbeitet nach dem CL-Aus im Halbfinale gegen Manchester City an einem neuen Projekt unter der Regie von Mauricio Pochettino, der vor mehreren Monaten Thomas Tuchel als Coach der Pariser ablösen durfte.

facebooktwitterreddit