90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Das Bundesliga-Powerranking nach dem 27. Spieltag - Schalke auf Irrwegen

Andrea Luthe
FC Schalke 04 v FC Augsburg - Bundesliga | Pool/Getty Images

Die Bundesliga geht im Endspurt in ihre erste englische Woche. Und wie könnte man die besser starten, als mit dem Kracher BVB gegen FC Bayern? Vor den Partien vom 28. Spieltag blicken wir auf die aktuelle Form der Klubs. Das 90min-Powerranking Teil II nach dem Re-Start:

1. FC Bayern

Manuel Neuer
FC Bayern Muenchen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 5 Siege

Vor dem Gipfel in Dortmund marschieren die Bayern weiter. Im eigenen Stadion ließ der Rekordmeister der SGE keine Chance - ausgeklammert die beiden Standard-Gegentreffer.

Platzierung im letzten Ranking: 1

2. BVB

Achraf Hakimi, Jadon Sancho
VfL Wolfsburg v Borussia Dortmund - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 5 Siege

Der BVB hält Gleichschritt mit dem Rivalen von der Isar. In Wolfsburg gab es den fast schon obligatorischen Zu-Null-Sieg. Jetzt braucht Schwarz-Gelb einen Sieg im direkten Duell, soll die Schale wirklich doch noch nach Dortmund wandern.

Platzierung im letzten Ranking: 2

3. Bayer Leverkusen

Moussa Diaby, Charles Mariano Aranguiz
Borussia Moenchengladbach v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 4 Siege, 1 Remis

Best of the rest - könnte man sagen. Die Werkself ist hinter dem FCB und BVB das Team der Stunde und nimmt nach dem Sieg in Gladbach Kurs auf die Königsklasse.

Platzierung im letzten Ranking: 4 (+1)

4. RB Leipzig

Timo Werner, Kevin Kampl
1. FSV Mainz 05 v RB Leipzig - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 2 Siege, 3 Remis

RB meldet sich zurück und schießt Lieblingsgegner Mainz ab. Mit dem Rückenwind und dem relativ einfachen Restprogramm sollten die Roten Bullen unter den Top 4 landen.

Platzierung im letzten Ranking: 5 (+1)

5. Borussia Mönchengladbach

Yann Sommer
Borussia Moenchengladbach v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 2 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen

Eine bittere Niederlage setzte es für die Fohlen gegen Bayer 04. Damit rutscht Gladbach plötzlich auf Rang fünf ab und ist im Kampf um die CL-Plätze nur noch leichter Außenseiter.

Platzierung im letzten Ranking: 3 (-2)

6. Hertha BSC

Vedad Ibisevic
Hertha BSC v 1. FC Union Berlin - Bundesliga | Stuart Franklin/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlagen

Die Hertha beeindruckt unter Labbadia auch im Berliner Derby und holt den zweiten Sieg nach dem Re-Start. Die Alte Dame scheint die PS im Endspurt auf die Straße zu bringen. Fünf Zähler Rückstand hat BSC auf Europa und Rang sechs. Mal sehen, was da noch geht...

Platzierung im letzten Ranking: 7 (+1)

7. VfL Wolfsburg

FBL-GER-BUNDESLIGA-WOLFSBURG-DORTMUND
FBL-GER-BUNDESLIGA-WOLFSBURG-DORTMUND | MICHAEL SOHN/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlagen

Die Wölfe blieben trotz Druckphase in Hälfte zwei gegen den BVB mal wieder ohne eigenes Tor gegen die Borussia. Für die großen Gegner der Liga reicht es für den VfL nicht - dennoch ist Rang sechs und die Europa League weiter sehr gut möglich. Wolfsburg ist ein unangenehmes Team und dürfte weiter punkten.

Platzierung im letzten Ranking: 8 (+1)

8. 1. FC Köln

1. FC Koeln v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga
1. FC Koeln v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 3 Siege, 2 Remis

Zwei Remis gab es für den Effezh zum Re-Start. Einmal wurde eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben, einmal ein 0:2 in letzter Minute aufgeholt. Für den Kampf in Europa reicht es nicht mehr, ein solider Mittelfeldplatz dürfte aber rausspringen.

Platzierung im letzten Ranking: 9 (+1)

9. SC Freiburg

Jonathan Schmid
Sport-Club Freiburg v SV Werder Bremen - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen

Der SC gab gegen Werder den Aufbaugegner und muss jetzt zum nächsten Sorgenkind nach Frankfurt. Auf Platz sieben wäre Europa aber weiter drin - dafür müssen die Freiburger aber wieder punkten.

Platzierung im letzten Ranking: 6 (-3)

10. TSG Hoffenheim

Robert Skov, Sebastian Rudy
SC Paderborn 07 v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 3 Remis, 2 Niederlagen

Ein Remis beim Tabellenletzten und trotzdem zwei Plätze hoch im Ranking? Der Sprung der TSG ist weniger der eigenen Stärke, denn der Schwäche der Konkurrenz geschuldet. Irgendwo im Mittelfeld wird die Schreuder-Truppe wohl auch am Ende landen.

Platzierung im letzten Ranking: 12 (+2)

11. FC Augsburg

Felix Uduokhai, Reece Oxford
FC Schalke 04 v FC Augsburg - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 4 Niederlagen

Für den FCA geht es im Ranking hoch auf Platz 11 - der Dank geht nach Gelsenkirchen. Und an die Zahnpasta-Vorräte von Heiko Herrlich.

Platzierung im letzten Ranking: 13 (+2)

12. Union Berlin

Christopher Trimmel
Hertha BSC v 1. FC Union Berlin - Bundesliga | Stuart Franklin/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen

Quo vadis, ihr Eisernen? Der Re-Start ging in die Hose, im Derby setzte es eine deftige Pleite. Auch wenn der Vorsprung auf die Abstiegszone schmilzt, sollte Union stark und stabil genug sein, die Saison sorgenfrei zu beenden.

Platzierung im letzten Ranking: 10 (-2)

13. Fortuna Düsseldorf

Erik Thommy
1. FC Koeln v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 4 Remis

Arme Fortuna, ist man geneigt zu sagen. Gegen Paderborn wollte der Ball einfach nicht über die Linie, gegen den Effzeh gab man ein Spiel unnötig noch aus der Hand. Und so bleibt man zwar ungeschlagen in den letzten fünf Spielen, macht aber auch nur Baby-Schritte in Richtung rettendes Ufer. In dieser Form kann Düsseldorf den direkten Klassenerhalt aber durchaus noch schaffen!

Platzierung im letzten Ranking: 14 (+1)

14. Werder Bremen

Milos Veljkovic, Jiri Pavlenka
Sport-Club Freiburg v SV Werder Bremen - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen

Sieh mal an - Werder kann doch noch gewinnen. In Freiburg zitterte sich Grün-Weiß zum lebenswichtigen Dreier. Die Aufgaben werden aber nicht leichter, jetzt kommt Gladbach ins Weserstadion. Ein Fünkchen Hoffnung lebt aber wieder in Bremen.

Platzierung im letzten Ranking: 17 (+3)

15. Eintracht Frankfurt

Gelson Fernandes, Martin Hinteregger
FC Bayern Muenchen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 5 Niederlagen

Zumal die Konkurrenz weiter schwächelt. Klar, die Niederlage in München konnte man aus SGE-Sicht erwarten. Wichtig wird das Heimspiel gegen Freiburg. Sollte das auch in die Binsen gehen, schrillen die Abstiegs-Alarmglocken am Main aber mal so richtig!

Platzierung im letzten Ranking: 16 (+1)

16. Mainz 05

Timo Werner
1. FSV Mainz 05 v RB Leipzig - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Siege, 2 Remis, 2 Niederlagen

Die Mainzer haben sich gegen RBL mal wieder abfertigen lassen. So wird es doch nochmal ganz eng mit der Bundesliga 20/21 - zumal wenn jetzt auch Werder noch anfängt zu punkten. Vor allem die Fortuna macht den Nullfünfern Dampf.

Platzierung im letzten Ranking: 11 (-5)

17. Schalke 04

Daniel Caligiuri
FC Schalke 04 v FC Augsburg - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 1 Remis, 4 Niederlagen

Aus Schalker Sicht muss man heilfroh sein, dass Königsblau so viele Zähler aus der Hinrunde auf dem Konto hat. Derzeit spielt S04 wie ein Absteiger!

Platzierung im letzten Ranking: 15 (-2)

18. SC Paderborn

Klaus Gjasula, Bibiana Steinhaus
SC Paderborn 07 v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga | Pool/Getty Images

Letzte 5 Bundesliga-Spiele: 2 Remis, 3 Niederlagen

Dem SCP gehen die Spiele aus. Ein Punkt gegen die TSG hilft dem Tabellenletzten nicht viel. 20/21 gibt es wieder Zweitligafußball in Paderborn!

Platzierung im letzten Ranking: 18