Bayern München

Darwin Núñez als Lewandowski-Nachfolger? So teuer wäre der Stürmer-Star

Dominik Hager
Darwin Núñez erhält ein Mega-Preisschild
Darwin Núñez erhält ein Mega-Preisschild / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern muss sich zunehmend mit dem Gedanken abfinden, dass die Zukunft von Robert Lewandowski womöglich nicht in München liegen wird. Stürmer, die auch nur ansatzweise eine ähnliche Quote wie der Bayern-Star aufweisen, sind sehr sehr selten. Einer der wenigen wäre Darwin Núñez, der bei Benfica SL für Furore sorgt.


Darwin Núñez ist einer der Senkrechtstarter der Saison. Der Stürmer aus Uruguay hat in 24 Liga-Spielen 24-mal getroffen und weist auch in der Champions League mit fünf Buden in neun Partien eine gute Quote auf.

Der 22-Jährige ist ein klassischer Mittelstürmer mit einer guten Strafraumpräsenz und einem sicheren Abschluss. Dazu ist er aber auch fußballerisch sehr beschlagen und kann Bälle festmachen und weiterleiten. Demnach setzt er auch außerhalb des Strafraums Akzente.

Darwin Núñez kostet 80 Millionen Euro

Selbstredend ist aber auch der Marktwert des achtmaligen Nationalspielers exponentiell gestiegen. Das Fußball-Portal transfermarkt.de hat den Marktwert des Stürmers auf 40 Millionen Euro heraufgesetzt, doch sein eigentlicher Wert dürfte längst höher sein. Der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet nun, dass der Sturm-Gigant im Sommer wechseln werde und ungefähr 80 Millionen Euro kosten wird.

Der neue Agent des noch bis 2025 gebundenen Spieler soll sich nun mit den Verantwortlichen mehrerer Top-Klubs treffen, um potenzielle Möglichkeiten aufzudecken. Ob der FC Bayern dazu gehört, wird womöglich auch von der Zukunft Lewandowskis abhängen. 80 Millionen Euro wären aber unabhängig von dieser Personalie ein echtes Brett.

Trotz allem muss man auch sagen, dass Darwin Núñez der einzige junge Stürmer dieses Formates wäre, den der FC Bayern eventuell bekommen könnte.


Alle News zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Champions-League-News

Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit