Fix: Nürnberg verpflichtet Danny Blum

Oscar Nolte
Danny Blum
Danny Blum / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Danny Blum kehrt dauerhaft zum 1. FC Nürnberg zurück. Nachdem der 32-Jährige in der laufenden Woche bereits bei den Franken mittrainierte und es positive Signale von allen Beteiligten gab, verkündete der Club nun am Freitagabend die feste Verpflichtung von Blum.


Nach zahlreichen Stationen Liga eins und zwei (darunter eben Nürnberg, Frankfurt und Bochum), zog es Danny Blum im vergangenen Sommer aus Deutschland weg: der Linksaußen schloss sich APOEL Nikosia an. Nach nur einem halben Jahr löste Blum seinen Vertrag bei den Zyprioten aber schon wieder auf.

Schon da deutete vieles auf eine Rückkehr zum Club hin. Nachdem Blum dann in den vergangenen Tagen probeweise bei Nürnberg trainierte, gab der Verein nun die feste Verpflichtung bekannt.

Nürnberg stattet Blum mit "stark leistungsbezogenem Vertrag" aus

"Trainer und Sportdirektor sind mit dem Wunsch auf mich zugekommen, dass uns noch eine Alternative auf der Außenbahn guttun würde. Uns allen ist Danny aus seiner Zeit in Deutschland noch sehr präsent. Den positiven Eindruck hat er in den Trainingseinheiten bestätigt. Wirtschaftlich ist der Deal für uns gut darstellbar", erklärte Sportvorstand Dieter Hecking.

In der offiziellen Mitteilung heißt es, dass Blum einen "stark leistungsbezogenen Vertrag" unterschrieben hat. Beim 1. FCN erhält der 32-Jährige die Trikotnummer neun.

"Ich freue mich sehr, noch einmal für den Club spielen zu dürfen. Ich hatte hier zwei tolle Jahre und möchte nun mithelfen, eine gute und erfolgreiche Rückrunde zu spielen. Der Wunsch, noch einmal im FCN-Trikot aufzulaufen, stand für mich im Gegensatz zu monetären Interessen ganz klar im Vordergrund", sagte Blum im Rahmen der Vertragsunterschrift.


Alles zum 1. FC Nürnberg bei 90min:

facebooktwitterreddit