RasenBallsport Leipzig

Dani Olmo bei RB Leipzig vor Verlängerung

Jan Kupitz
Dani Olmo
Dani Olmo / Ronny Hartmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei RB Leipzig steht offenbar der nächste Coup ins Haus: Dani Olmo soll seinen Vertrag bei den Sachsen verlängern.


Nachdem die Roten Bullen zuletzt schon Christopher Nkunku und Josko Gvardiol von einer Verlängerung in Leipzig überzeugen konnten - und das jeweils ohne Ausstiegsklausel -, soll nun auch Dani Olmo nachziehen. Der Spanier ist aktuell "nur" bis 2024 an RBL gebunden.

Laut Angaben der LVZ steht der Spanier vor einer Verlängerung; wie lang das neue Arbeitspapier datiert sein wird, geht aus dem Bericht jedoch nicht hervor. Sollte der Deal über die Bühne gehen, wären bis auf Konrad Laimer (2023) und Lukas Klostermann (2024) alle wichtigen Leistungsträger der Leipziger bis mindestens 2025 gebunden.

Olmo war in den vergangenen Transferperioden immer mal wieder mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht worden, für den er im Nachwuchsbereich aktiv war. Bei einer langfristigen Verlängerung dürften sich diese Gerüchte auf absehbare Zeit aber erst einmal erledigt haben.


Alles zu Leipzig bei 90min:

facebooktwitterreddit