90min
2. Bundesliga

Corona-Ausbruch: Zweitliga-Partie zwischen Darmstadt und dem KSC vor dem Aus

Oscar Nolte
Corona-Ausbruch beim SV Darmstadt
Corona-Ausbruch beim SV Darmstadt / Christian Kaspar-Bartke/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Zweitliga-Partie zwischen dem SV Darmstadt und dem Karlsruher SC könnte aufgrund eines Corona-Ausbruches abgesagt werden. Vier Profis der Lilien wurden positiv auf das Virus getestet.


Betroffen sind beim SV Darmstadt vier Profis, in der Vorwoche wurden bereits drei weitere Spieler positiv getestet. Die anstehende Partie gegen den KSC könnte daher abgesagt werden.

"Es ist ein komplexer Prozess. Wir befinden uns in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt", sagte Lizenzspieler-Bereich-Leiter Tom Eilers. "Aktuell haben wir 14 Feldspieler, davon vier U19-Spieler. Die Wettbewerbsgleichheit ist damit in Frage gestellt. Sofern eine Absetzung möglich wäre, werden wir dies anstreben."

Den vier Profis gehe es den Umständen entsprechend gut, die Betroffenen weisen keine bis mittlere Symptome auf. Unter den Spielern sollen auch Geimpfte sein.

facebooktwitterreddit