Transfer

Offiziell: Chelsea gibt Rekord-Transfer von Wesley Fofana bekannt

Jan Kupitz
Wesley Fofana
Wesley Fofana / George Wood/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Chelsea bekommt seinen Wunschspieler! Die Blues gaben offiziell bekannt, dass Wesley Fofana einen Vertrag bis 2029 unterschrieben hat.


Nach einem zähen Poker, in dem Leicester City bis zum Schluss standhaft blieb, blieb dem FC Chelsea wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode nichts anderes übrig, als die Vorstellungen der Foxes zu erfüllen. Nach 90min-Infos haben sich die Londoner mit dem Klub aus den East Midlands auf eine Ablöse in Höhe von 94 Millionen Euro (inklusive Boni) geeinigt, wodurch Fofana, sollten die Boni erfüllt werden, zum teuersten Innenverteidiger der Transfer-Historie aufsteigt.

"Die letzten beiden Tage waren wirklich wichtige Tage für mich, und ich bin sehr glücklich. Ich habe heute Morgen mit der Mannschaft trainiert und es ist ein Traum für mich. Ich bin sehr aufgeregt, Spiele für die Fans und den Verein zu bestreiten", so Fofana nach der Unterschrift. "Ich bin hier, um Trophäen zu gewinnen - die Champions League, die Premier League, den FA Cup, den Carabao Cup, einfach alles. Ich bin hierher gekommen, um zu gewinnen, und der Verein wurde aufgebaut, um Trophäen zu gewinnen, also bin ich hier, um das fortzusetzen."

Der junge Franzose ist nach Kalidou Koulibaly, der rund 40 Millionen Euro gekostet hatte, die zweite namhafte Neuverpflichtung für die Chelsea-Innenverteidigung - dazu kommen die Deals von Marc Cucurella und Raheem Sterling, deren Transfers zusammen noch einmal 120 Millionen Euro verschlungen haben.

Rechnet man zusätzlich die Verpflichtungen der jungen Carney Chukwuemeka, Cesare Casadei und Gabriel Slonina hinzu, haben die Blues in diesem Sommer fast 300 Millionen Euro ausgegeben!


Alles zu Chelsea bei 90min:

facebooktwitterreddit