Champions League

Champions League Prognose & Tipps zum 1. Spieltag - Dienstag

Jan Kupitz
Benzema mit der Champions-League-Trophäe
Benzema mit der Champions-League-Trophäe / JAVIER SORIANO/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Champions League ist wieder da! Der beliebteste und wichtigste Vereinswettbewerb der Fußballwelt hat am ersten Spieltag direkt einige spannende Spiele zu bieten - unsere Tipps und Prognose für den Auftakt der Königsklasse am Dienstag:

Die Tipps für Mittwoch gibt es hier.


Borussia Dortmund - FC Kopenhagen (18:45, Amazon Prime)

Aktuelle Form:

BVB: S S N S S
FCK: S S U N S

Der BVB hat sich zuletzt in einer guten Form präsentiert und ist zuhause (besonders bei Flutlichtspielen) im Normalfall eine Macht. Der FC Kopenhagen ist solch eine Kulisse nicht gewohnt und hatte zum Saisonstart noch ein paar Schwierigkeiten.

Prognose: 2:0 für den BVB


Dinamo Zagreb - FC Chelsea (18:45, DAZN)

Aktuelle Form:

Zagreb: N S S S S
Chelsea: U N S N S

Dinamo Zagreb hat aus den ersten acht Ligaspielen bockstarke 22 Punkte eingefahren und bereits 27 Treffer erzielt. Dazu wurde die Champions-League-Qualifikation erfolgreich gemeistert - kurzum: Die Kroaten sind gut drauf!

Das kann man vom FC Chelsea nicht behaupten, der bislang noch einige Probleme in seinem Spiel hat. Vor allem defensiv fehlt der Tuchel-Truppe noch die Abstimmung. Dennoch sind die Blues qualitativ dem Gegner dermaßen überlegen, dass zum Auftakt ein Sieg rausspringen sollte.

Prognose: 3:1 für Chelsea


Salzburg - AC Mailand (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

Salzburg: S S S S S
Milan: S U S U S

Die Salzburger haben einen tollen Saisonstart hingelegt und rechnen sich gegen Milan sicherlich eine Überraschung aus. Einfach wird das aber nicht, denn der italienische Meister zeigt sich defensiv schon wieder sehr stabil und kommt mit dem Rückenwind des Derbysieges gegen Inter in die Mozartstadt. Rafael Leao befindet sich in einer Weltklasse-Form und könnte die Partie am Ende zugunsten Milans entscheiden.

Prognose: 2:1 für Milan


Celtic Glasgow - Real Madrid (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

Celtic: S S S S S
Real: S S S S S

Beide Teams sind in dieser Saison noch Punktverlust, zudem dürfte es im Celtic Park die gewohnt hitzige Atmosphäre geben. Viele Teams würde solch eine Kulisse wohl beeindrucken - nicht aber die eiskalte Truppe von Carlo Ancelotti, die durch nichts aus der Ruhe zu bringen ist. Man muss davon ausgehen, dass der Titelverteidiger auch in Glasgow cool seinen Stiefel runterspielt und seine starke Form der letzten Wochen bestätigt. Benzema und Vini Jr. sind zu gut, als dass Celtic sie stoppen kann.

Prognose: 2:0 für Real Madrid


RB Leipzig - Shakhtar Donezk (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

RBL: U N S S N
Donezk: U N U S S

Gleiches Bild wie im Vorjahr: RB Leipzig erlebt einen fürchterlichen Saisonstart und hat bereits eine Trainerdiskussion am Haken. Und nun geht es ausgerechnet gegen Shakhtar, das der ärgste Konkurrent um Platz zwei hinter Real Madrid ist. Da die Roten Bullen in der Champions League jedoch häufig auftrumpfen konnten, ist zuhause ein Sieg durchaus wahrscheinlich!

Prognose: 2:1 für Leipzig


FC Sevilla - Manchester City (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

Sevilla: N U N N
City: S U S S U

Sevilla hat einen fürchterlichen Saisonstart hingelegt und nur einen Punkt aus den ersten vier Ligaspielen geholt. Jetzt geht es ausgerechnet gegen die Übermannschaft von Manchester City, wo ein gewisser Erling Haaland seine sensationelle Torquote aus BVB-Zeiten noch einmal pulverisiert. Wir ahnen Böses für die Andalusier...

Prognose: 4:1 für Man City


Benfica - Maccabi Haifa (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

Benfica: S S S S S
Haifa: S U S S S

Maccabi Haifa ist der mutmaßlich größte Underdog im laufenden Wettbewerb - jeder Punktgewinn wäre für die Israelis eine Sensation. In Lissabon dürfte es für Maccabi wohl nichts zu holen geben, zu stark präsentierte sich Benfica zum Saisonstart. Und zuhause sind die Portugiesen schon immer eine Macht gewesen.

Prognose: 4:0 für Benfica


PSG - Juventus (21:00, DAZN)

Aktuelle Form:

PSG: S S U S S
Juve: S U U S U

Das namhafteste Duell des ersten Spieltags! Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen - dennoch sind die Vorzeichen der zwei Giganten unterschiedlich. Denn während PSG auf ganzer Linie zu überzeugen weiß und offensiv ein Feuerwerk nach dem anderen abfackelt, rumpelt sich Juve im typischen Allegri-Fußball bislang so durch die Spieltage. Insbesondere im Angriff der Alten Dame läuft noch nicht viel zusammen.

Prognose: 2:0 für PSG

facebooktwitterreddit