BVB

Finalisten für zukünftiges BVB-Trikot ausgewählt!

Malte Henkevoß
Der BVB bezieht bei seinem zukünftigen Trikot die Fans mit ein.
Der BVB bezieht bei seinem zukünftigen Trikot die Fans mit ein. / PATRIK STOLLARZ/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund hat immer mal wieder besondere Aktionen, was die Trikots angeht. Manchmal geht es um Aktionen für die Fans, manchmal werden Sondereditionen getragen, um die Geschichte des Traditionsklubs zu würdigen. Die Zukunft des BVB-Jerseys sollen jedoch die eigenen Fans mitgestalten, ein Design-Wettbewerb für das BVB-Trikot der Saison 2023/24 wurde ausgerufen. Nun wurden neun Finalisten ausgewählt, für die man im Internet abstimmen kann.


Auf der Webseite kit.bvb.de kann man bis zum 18. März unter neun Vorschlägen drei Designs auswählen, die einem am besten gefallen. Für jedes Motiv gibt es außerdem eine Hintergrundgeschichte, bei dem der dazugehörige Designer seine Idee genauer vorstellt. Die Vorschläge erreichten den BVB dabei aus allen Ecken der Welt, von Dortmund hin bis Mexiko-City.

Mehr als 15.000 Ideen wurden für Trikot-Designs eingereicht. Eine Jury, zu der beispielsweise auch Kapitän Marco Reus gehörte, wählte die neun oben zu sehenden Vorschläge aus, die es somit ins Finale des Wettbewerbs mit dem Namen "Design datt Ding" schafften.

Reus sagte über die eingesendeten Ideen: "Es waren etliche Trikots dabei, bei denen ich gesagt habe, dass sie richtig geil aussehen." Umso besser, wenn der Kapitän voll hinter den Trikots steht, schließlich ist er einer derjenigen, die das Jersey in der übernächsten Saison tragen sollen.

Alle News zum BVB und der Bundesliga bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle BVB-News

facebooktwitterreddit