BVB

"Transferziel Nummer eins" beim BVB: Sebastien Haller will unbedingt nach Dortmund!

Oscar Nolte
Sebastien Haller will zum BVB wechseln
Sebastien Haller will zum BVB wechseln / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der BVB steht vor dem nächsten ganz großen Transfer-Coup: Sebastien Haller soll dem amtierenden Vizemeister der Bundesliga sein Ja-Wort gegeben haben! Verhandelt wird nun noch um die Ablöse.


Einem Bericht der Bild zufolge ist Sebastien Haller nicht nur Transferziel Nummer eins beim BVB, sondern sitzt auch schon auf gepackten Koffern. Dem Bericht zufolge will der Ex-Frankfurter unbedingt nach Dortmund wechseln.

Sasa Kalajdzic, der ebenfalls mit dem BVB in Verbindung gebracht wird, ist bei der Borussia demnach nur Plan B, falls der Haller-Deal scheitern sollte. Der Bild zufolge befindet sich Sportdirektor Sebastian Kehl aber in vielversprechenden Gesprächen mit Ajax Amsterdam.

Haller-Transfer: BVB und Ajax verhandeln um die Ablöse

Der niederländische Meister soll eine Ablöse von 38 Millionen Euro plus Boni fordern, der BVB sei - Stand jetzt - aber nur für eine Ablöse von 33 Millionen Euro bereit. Gefeilscht wird jetzt um jeden Euro, die Verhandlungen könnten sich daher noch etwas ziehen.

Fakt ist laut Bild aber: Haller will unbedingt zum BVB und der BVB will den Ivorer unbedingt verpflichten. Da ist es kaum denkbar, dass sich die Borussia und Ajax letztlich nicht handelseinig werden - selbst wenn der BVB etwas über die Schmerzgrenze hinaus gehen müsste.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit