90min
Borussia Dortmund Transfers

Transfer-News beim BVB: Newcastle will Dahoud - 16-jähriger Italiener im Anflug

Oscar Nolte
Mo Dahoud weckt Begehrlichkeiten auf der Insel
Mo Dahoud weckt Begehrlichkeiten auf der Insel / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der BVB hält die Füße auf dem Winter-Transfermarkt still. Michael Zorc konnte sich offenbar aber die Dienste eines 16-jährigen Talentes aus Italien sichern. Zudem gibt es Gerüchte um Mo Dahoud und Newcastle United.


Die Pandemie hat die Welt weiterhin im Griff. Das bedeutet für den BVB (und so ziemlich alle anderen Vereine): Spieler verpflichten funktioniert nur dann, wenn vorher Budget freigeschaufelt wird. Da die schwarz-gelben Ladenhüter aktuell keinen neuen Verein finden, wird die Borussia im Winter eher nichts tun.

Newcastle United "total angetan" von Mo Dahoud

Gerüchte gibt es nun allerdings um Newcastle United und Mo Dahoud. Der neureiche Klub aus der Premier League ist laut der Bild "total angetan" vom Mittelfeld-Regisseur der Borussia und hat Dahoud schon länger auf dem Wunschzettel.

Im Januar wird der BVB Dahoud definitiv nicht ziehen lassen. Der 26-Jährige ist unumstrittener Stammspieler und sorgte beim irren Comeback-Sieg am Samstag gegen Eintracht Frankfurt per Distanzschuss für die wichtigen drei Dortmunder Punkte. Generell setzt man bei den Westfalen auf Dahoud und wird, sollte Newcastle ein Angebot abgeben, auf eine entsprechende Schmerzgrenze verweisen.

Es ist zudem kaum denkbar, dass Dahoud den BVB verlässt. Selbst in der Zeit, als der feine Techniker in Dortmund außen vor war, hatte er keine Abwanderungsgedanken. Vertraglich ist Dahoud noch bis 2023 an die Borussia gebunden, Gespräche über ein neues Arbeitspapier stehen an. Vermutlich wird Dahoud dem Geld aus Newcastle widerstehen und einen neuen Vertrag beim BVB unterschreiben.

BVB hat Italien-Talent an der Angel

Auch auf der Zugangsseite gibt es Neuigkeiten beim BVB. Wie Sport1 berichtet, steht der erst 16-jährige Filippo Calixte Mane von Sampdoria Genua vor einem Wechsel nach Dortmund. Dem Bericht zufolge soll Michael Zorc den Transfer des Innenverteidiger-Talents sogar bereits bestätigt haben.

Mane ist gesetzter Stammspieler bei der U19 des Serie A-Clubs. Zudem lief er in neun Partien für die italienische U17-Nationalmannschaft auf.

facebooktwitterreddit