90min
BVB

Pongracic-Wechsel zum BVB perfekt

Jan Kupitz
Marin Pongracic wechselt zum BVB
Marin Pongracic wechselt zum BVB / TOBIAS SCHWARZ/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund hat einen neuen Verteidiger verpflichtet! Marin Pongracic wird wie berichtet für ein Jahr vom VfL Wolfsburg ausgeliehen. Im Anschluss besitzt der BVB eine Kaufoption, die laut Bild-Angaben bei zwölf bis 13 Millionen Euro liegt.


Die erste Problemzone im schwarz-gelben Kader hat Michael Zorc behoben: Pongracic, der beim VfL Wolfsburg nur Innenverteidiger Nummer vier war, soll die aufgrund von Ausfällen geplagte Defensive verstärken - der Kroate kann sowohl im Abwehrzentrum, als auch als Rechtsverteidiger aushelfen. Aufgrund der erneuten Verletzung von Emre Can, der mit einer Muskelverletzung wieder einige Wochen ausfallen wird, war die Verpflichtung eines weiteren Verteidigers unabdingbar gewesen.

"Marin ist ein junger Innenverteidiger mit Tempo, der unsere Defensive komplettiert", begründete BVB-Sportdirektor Michael Zorc den Transfer.

Der 23-jährige Pongracic wird bereits am Dienstagnachmittag seine erste Trainingseinheit bei der Borussia bestreiten.

facebooktwitterreddit