90min

BVB sagt Weihnachtssingen im Signal-Iduna-Park ab

Sep 22, 2020, 12:27 PM GMT+2
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-DUESSELDORF
Dieses Jahr fällt das Weihnachtssingen aus / INA FASSBENDER/Getty Images
facebooktwitterreddit

Obwohl es noch drei Monate bis Weihnachten sind, hat der BVB schon jetzt eine Entscheidung hinsichtlich der Feierei getroffen: Das lieb gewonnene Weihnachtssingen im Signal-Iduna-Park fällt in diesem Jahr aus.

Im Winter 2017 hatte der BVB das Weihnachtssingen unter dem Motto "Dortmund singt Weihnachtslieder" erstmals im eigenen Stadion ausgetragen und es damit seinem Ligakonkurrenten Union Berlin gleichgetan. Obwohl die Aktion im Ruhrpott somit noch recht jung ist, ist sie unter den schwarz-gelben Anhängern bereits eine beliebte Tradition geworden - im vergangenen Jahr fanden sich bereits 68.000 (mehr oder weniger) singbegabte Fans zusammen, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

In diesem Jahr müssen die BVB-Fans allerdings ohne das Weihnachtssingen auskommen: Aufgrund der Corona-Pandemie sagten die Dortmunder die Aktion bereits drei Monate im Voraus ab.

Die Einnahmen hatten die Dortmunder an die soziale Einrichtungen gespendet.

facebooktwitterreddit