90min
BVB

BVB: Zorc spricht über eine mögliche Haaland-Rückkehr gegen Augsburg

Tal Lior
Erling Haaland bedankt sich in Straßenklamotten bei den Fans im Stadion
Erling Haaland bedankt sich in Straßenklamotten bei den Fans im Stadion / Frederic Scheidemann/Getty Images
facebooktwitterreddit

In der Bundesliga war bei der 0:1-Niederlage von Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach der Ausfall von Erling Haaland noch deutlich erkennbar, beim gestrigen CL-Sieg konnte man sich irgendwie noch ohne den Norweger die drei Punkte kratzen. Wie lange wird man auf den 21-jährigen Leistungsträger noch warten müssen?


Dortmund ohne Haaland ist zumindest in der Offensive keine besonders große Gefahr. Deshalb hoffen BVB-Fans auf die schnelle Rückkehr ihrer Torgarantie. Am kommenden Samstag steht schon das nächste Pflichtspiel in der Liga gegen den FC Augsburg an.

"Wir haben Hoffnung für Samstag, es ist nicht ausgeschlossen", wurde diesbezüglich BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Dienstagabend von sid zitiert. "Aber das wird sich erst Richtung Freitag, Samstag entscheiden."

Haaland laboriert an muskulären Problemen im Oberschenkel und hat deshalb die zwei letzten Partien seiner Mannschaft verpasst. In der bisherigen Saison befindet er sich in einer unglaublichen Verfassung: In nur acht Spielen kann der Stürmer bereits 15 Torbeteiligungen vorweisen!

facebooktwitterreddit