90min
BVB

BVB ohne Zagadou gegen Mainz

Von Tobias Forstner
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

BVB-Abwehrmann Dan-Axel Zagadou fällt nach seiner Knie-Operation weiterhin aus. Zwar kehrte dieser nach einem Bericht der Ruhr Nachrichten ins Training zurück, dasselbe Medium schloss jedoch eine Kadernominierung für das Dortmunder Bundesliga-Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 aus.


Borussia Dortmund nutzte die Länderspielpause, um gegen den SC Paderborn zu testen. Am Donnerstag unterlagen die Schwarz-Gelben gegen den Zweitligisten mit 0:3, allerdings ist hierbei zu betonen, dass sie selbstredend ohne ihre sich für die Nationalmannschaft auf Reisen befindenden Akteure auskommen mussten.

Zum Zeitpunkt der Partie war Zagadous Rückkehr ins Mannschaftstraining bereits abgeschlossen, für einen Einsatz gegen die Ostwestfalen reichte es allerdings noch nicht. Auch Dortmunds nächste Begegnung, das Kräftemessen mit Mainz 05 am nächsten Samstag (Anstoß um 15:30 Uhr) kommt zu früh für den sechsfachen französischen U21-Nationalspieler.

Seine bisher letztes Spiel im BVB-Dress hatte Zagadou am 13. März dieses Jahres gegen Hertha BSC. Nach mehr als einem halben Jahr Ausfallszeit deutet sich aufgrund des Trainingseinstiegs zumindest eine relativ baldige Rückkehr an.

facebooktwitterreddit