BVB

BVB: Thomas Meunier fällt monatelang aus

Tal Lior
Joosep Martinson/GettyImages
facebooktwitterreddit

Thomas Meunier muss womöglich bis zum Saisonende verletzungsbedingt pausieren. Am Sonntag gab Borussia Dortmund bekannt, dass der belgische Nationalspieler sich eine schwere Verletzung zugezogen hat.


Der 30-jährige Rechtsverteidiger verletzte sich kurz vor dem Halbzeitpfiff beim Europa-League-Spiel gegen die Glasgow Rangers, Nun stellt sich heraus, dass Meunier sich "eine Sehne an der Oberschenkelrückseite gerissen hat", so der Verein in seiner offiziellen Mitteilung.

Dadurch fällt Meunier mindestens zwei Monate aus, weshalb man wahrscheinlich davon ausgehen kann, dass er in dieser Spielzeit nicht mehr zum Einsatz kommen wird. Für die ohnehin personell angeschlagenen Dortmunder ein heftiger Rückschlag.

Meunier bestritt in der bisherigen Saison 26 Pflichtspiele und lieferte dabei sieben Torbeteiligungen. Der 1,91-Meter große Profi wechselte im Sommer 2020 von PSG nach Dortmund und ist seitdem auf der rechten Abwehrseite zumeist die erste Wahl.

Alles zum BVB bei 90min:

Alle BVB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit