90min

"Völlig wurscht, ob wir einen oder 100 Torschüsse haben" - Die BVB-Stimmen zum Sieg gegen Sporting

Simon Zimmermann
Gregor Kobel freut sich mit Siegtorschütze Donyell Malen
Gregor Kobel freut sich mit Siegtorschütze Donyell Malen / Frederic Scheidemann/Getty Images
facebooktwitterreddit
1 von 6

Der BVB hat auch das zweite Gruppenspiel der neuen Champions-League-Saison gewonnen. Gegegen den portugiesischen Meister Sporting setzte sich Schwarz-Gelb knapp, aber verdient mit 1:0 durch. Donyell Malens erstes Pflichtspieltor für die Borussia reichte am Ende für den Sieg.

Trainer Marco Rose konnte dabei wieder auf Kapitän Marco Reus setzen, Erling Haaland war weiter zum Zuschauen verdammt. Mit Mo Dahoud gesellte sich früh im Spiel der nächste Verletzte ins Lazarett. Der 25-Jährige gab nach der Partie eine Selbstdiagnose ab.


Die BVB-Spieler in der Einzelkritik


Die Stimmen zum 1:0-Sieg gegen Sporting:

facebooktwitterreddit