BVB

Haaland und Hummels fehlen dem BVB gegen Leverkusen

Oscar Nolte
Der BVB muss auf Mats Hummels und Erling Haaland verzichten
Der BVB muss auf Mats Hummels und Erling Haaland verzichten / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der BVB muss im Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen auf Erling Haaland und Mats Hummels verzichten. Cheftrainer Marco Rose muss damit gleich zwei seiner absoluten Leistungsträger ersetzen.


Wie die Bild am Mittwochabend berichtet, kommt die Partie gegen die Werkself für Haaland nach seinem Faserriss einfach noch zu früh. Der Norweger nutzte die Länderspielpause zwar, um beachtliche Fortschritte zu machen, ein Einsatz am Sonntag wäre allerdings mit zu hohen Verletzungsrisiken verbunden.

Hummels und Haaland fallen gegen Leverkusen aus - Reyna kehrt zurück

Während der Ausfall von Haaland zumindest einkalkuliert werden konnte, ist der kurzfristige Hummels-Ausfall noch viel eher ein schwarz-gelber Schock. Der Abwehrchef laboriert an einer bakteriellen Infektion und wird damit am Wochenende zum Zusehen verdammt. Hummels hat allerdings, so die Bild, kein Corona.

Zumindest eine erfreuliche Personal-Nachricht gibt es beim BVB aber doch: Giovanni Reyna kehrt nach auskurierten muskulären Problemen, die den US-Boy fast vier Monate aus der Bahn warfen, zurück in den Spieltagskader. Ob es bei Reyna schon für einen Einsatz reicht, ist noch fraglich.

Alle News zur Bundesliga und dem BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit