BVB

Haaland und Reus verletzt: So stehen die Chancen für das CL-Spiel gegen Lissabon

Oscar Nolte
Der BVB hofft auf Marco Reus und Erling Haaland
Der BVB hofft auf Marco Reus und Erling Haaland / Alexander Scheuber/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der BVB musste im Bundesliga-Kracher gegen Gladbach auf Marco Reus und Erling Haaland verzichten. Die beiden Offensiv-Stars verletzten sich im Abschlusstraining, könnten am Dienstag in der Champions League aber schon wieder einsatzbereit sein.


Der kurzfristige Ausfall von Haaland und Reus legte die BVB-Offensive in Gladbach komplett lahm. Ohne die ebenfalls verletzten Julian Brandt und Giovanni Reyna in der Hinterhand fand die Borussia im letzten Angriffsdrittel keine Lösungen.

Am Dienstag geht es in der Champions League für den BVB bereits weiter. Nach dem Auftaktsieg bei Besiktas Istanbul, könnte die Borussia mit einem Sieg gegen Sporting Lissabon einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Ohne Reus und Haaland dürften die Dortmunder mit Sporting aber Probleme kriegen.

Die Tendenz beim Offensiv-Duo ist jedoch gut. Sport1 berichtete am Sonnntagnachmittag, dass sowohl Haaland, als auch Reus am Sonntag eine lockere Laufeinheit absolvieren konnten und der BVB davon ausgeht, dass die beiden Säulen am Dienstag wieder einsatzbereit sind.

facebooktwitterreddit