90min
BVB

BVB News: Leichte Entwarnung bei Nnamdi Collins

Oscar Nolte
Leichte Entwarnung bei Nnamdi Collins
Leichte Entwarnung bei Nnamdi Collins / Frederic Scheidemann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der BVB darf bei Ausnahmetalent Nnamdi Collins offenbar aufatmen. Der Innenverteidiger hat sich wohl keine schwerere Verletzung zugezogen. Collins hatte sich im Testspiel gegen den VfL Bochum das Knie verdreht.


Zunächst hatte man beim 17-Jährigen ernstes, im schlimmsten Fall sogar einen Kreuzbandriss vermutet. Laut den RuhrNachrichten soll bei Collins jedoch lediglich eine Kapselverletzung vorliegen. Am Montag soll ein MRT endgültige Klarheit schaffen, planmäßig würde der Youngster am Freitag mit dem BVB-Tross ins Trainingslager nach Bad Ragaz reisen.

Nnamdi Collins absolviert aktuell bereits seine zweite Vorbereitung bei den BVB-Profis und soll in der neuen Saison zum Aufgebot von Cheftrainer Marco Rose gehören. Eine schwere Knieverletzung hätte dem schnellen Verteidiger einen entschiedenen Strich durch die Rechnung gemacht.

facebooktwitterreddit