BVB

Nächste Langzeit-Ausfälle beim BVB: Wolf und Rothe raus für 2022

Simon Zimmermann
Marius Wolf fehlt dem BVB bis Jahresende
Marius Wolf fehlt dem BVB bis Jahresende / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nächste Langzeit-Ausfälle für den BVB: Marius Wolf und Youngster Tom Rothe werden 2022 nicht mehr auf dem Platz stehen können.


Bei Wolf wurde nach umfassenden Untersuchungen eine infektbedingte Störung des Gleichgewichtsorgans festgestellt, teilte der Klub am Donnerstag mit. Wolf fehlte am zehnten Spieltag gegen Union Berlin und drei Tage später im DFB-Pokal in Hannover wegen eines Infekts. Im Anschluss wurde er gegen Stuttgart und Frankfurt jeweils eingewechselt.

Der 27-Jährige fällt nun ebenso für den Rest des Jahres aus wie der 18-jährige Tom Rothe. Der Linksverteidiger zog sich bei einem Schlag aufs Knie eine Knochenstauchung zu. Damit wird Rothe wie Wolf die restlichen drei Bundesliga-Spiele 2022 sowie die Asien-Reise Ende November verpassen.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit