90min

BVB führt Gespräche mit Reyna: Neuer Vertrag und Gehaltserhöhung

Sep 21, 2020, 11:09 AM GMT+2
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna beim Torjubel / Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
facebooktwitterreddit

Borussia Dortmund will den Vertrag mit Giovanni Reyna vorzeitig verlängern. Erste Gespräche über einen neuen Kontrakt laufen bereits.

Gio Reyna ist dieser Tage in aller Munde. Schon während der Vorbereitung wurde er - zusammen mit Jude Bellingham - von Lucien Favre bei fast jeder Gelegenheit über den grünen Klee gelobt und vor allem für seine unfassbar hohe Spielintelligenz gefeiert.

Am vergangenen Wochenende durfte der 17-Jährige dann auch noch seinen ersten Treffer in der Bundesliga bejubeln, als er den BVB gegen Gladbach mit seinem Tor zum 1:0 auf die Siegerstraße brachte. Die Fans sind sich schon lange einig: Es macht einfach Spaß, diesem jungen Burschen beim Kicken zuzusehen.

Der BVB will daher alles daran setzen, Reyna auch langfristig an sich zu binden. Offiziell läuft der Vertrag des US-Boys nur noch bis 2021, doch der kicker hat erfahren, dass die Dortmunder mit dem Offensivkünstler schon längst eine Vereinbarung getroffen haben, nach der sein Vertrag pünktlich zu seinem 18. Geburtstag am 13. November vorzeitig bis 2023 ausgedehnt wird.

Doch diese Vereinbarung scheint den BVB-Bossen nicht zu reichen. Das Fachmagazin berichtet weiter, dass aktuell Gespräche laufen, um die Laufzeit weiter auszudehnen - in diesem Zug soll auch sein Gehalt an seine "gestiegene Bedeutung" angepasst werden.

Sollte den Dortmundern eine langfristige Verlängerung mit Reyna gelingen, wäre das mal wieder ein weiterer Coup der Verantwortlichen und vor allem ein weiterer Baustein, das Team der Hochtalentierten weiterhin zusammenhalten zu können.

facebooktwitterreddit