90min
Champions League

BVB vs Sporting Lissabon: Wo wird der Champions-League-Kracher übertragen?

Jan Kupitz
Bellingham und der BVB müssen gegen Sporting ran
Bellingham und der BVB müssen gegen Sporting ran / Alex Grimm/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die UEFA Champions League ist zurück und erstmals werden Partien der Königsklasse auch live bei Amazon Prime übertragen. Die Saison 2021/22 verspricht eine Fülle von heißen Transfers und aufregenden Talenten, die dieses Turnier spannender denn je machen!


Borussia Dortmund muss am zweiten Spieltag der Champions League gegen den portugiesischen Meister Sporting Lissabon antreten. Das Team von Ruben Amorim ist in der Liga noch ungeschlagen, kassierte zum Auftakt der Königsklasse jedoch eine bittere 1:5-Heimpleite gegen Ajax Amsterdam.

Für den BVB kann es am Dienstagabend daher nur um drei Punkte gehen, um sich in der Gruppe weiter oben festzusetzen und erst gar keine Zweifel am Weiterkommen aufkommen zu lassen.


BVB - Sporting Lissabon: Infos zur Partie

Champions League: 2. Spieltag
Datum: 28.09.2021
Anpfiff: 21:00 Uhr
Spielort: Signal Iduna Park (Dortmund)


Wo wird BVB vs Sporting Lissabon übertragen?

Das Champions-League-Duell zwischen dem BVB und Sporting wird live und exklusiv bei Amazon Prime Video übertragen. Der Stream kann sowohl am PC und Smartphone, als auch auf dem TV (zB über den Sky Q Receiver) geschaut werden.


Direkter Vergleich zwischen dem BVB und Sporting

Bislang sind Borussia Dortmund und Sporting Lissabon erst zweimal aufeinander getroffen: In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 16/17. Der BVB hatte in beiden Duellen die Nase vorn - deutlich waren die Ergebnisse (1:0 und 2:1) damals allerdings nicht.


Formkurve von Borussia Dortmund und Sporting Lissabon

Die aktuelle Form spricht leicht für den BVB - auch wenn sich die Rose-Truppe nach zuletzt vier Siegen in Folge der Gladbacher Borussia knapp mit 0:1 geschlagen geben musste.

Bei Sporting steckte in den letzten Wochen etwas Sand im Getriebe. Nachdem die ersten drei Ligaspiele der neuen Saison gewonnen wurden, endeten die zwei folgenden Begegnungen jeweils 1:1. Mitte September folgte schließlich die bittere, fast schon desaströse 1:5-Heimpleite gegen Ajax - immerhin konnte Sporting danach in der heimischen Liga in die Siegesspur zurückfinden.

Die letzten Pflichtspiele:

BVB: S S S S N
Sporting: U U N S S


Voraussichtliche Aufstellungen vom BVB und Sporting

Der BVB bangt vor dem Duell gegen Sporting um die Einsätze von Reus (Kapselreizung) und Haaland (Schlag auf den Fuß), die bereits gegen Gladbach fehlten. Ihr Mitwirken entscheidet sich wohl erst wenige Stunden vor dem Anpfiff.

BVB: Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Dahoud, Bellingham - Hazard - Reus, Malen

Sporting: Adan - Coates, Neto, Feddal - Vinagre, Palhina, Nunes, Porro - Santos, Sarabia - Paulinho


BVB - Sporting Lissabon: 90min-Prognose

Im heimischen Stadion ist der BVB gegen den portugiesischen Vertreter der klare Favorit, alles andere als ein Heimsieg wäre ebenso überraschend wie enttäuschend aus schwarz-gelber Sicht. Entscheidend wird natürlich sein, ob Haaland und Reus rechtzeitig fit werden.

Unser Tipp: 3-1 für den BVB


Amazon bringt dir jetzt die UEFA Champions League. Das Topspiel Dienstags live bei Prime Video.

facebooktwitterreddit