BVB

Dezimierte BVB-Abwehr: Emre Can fällt mehrere Wochen aus

Tal Lior
Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am gestrigen Freitagabend gab Borussia Dortmund kurz vor dem Beginn des Bundesliga-Spiels gegen Hoffenheim bekannt, dass Emre Can wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel ausfallen wird. Cheftrainer Marco Rose ging von einer mehrtägigen Ausfallzeit aus, Can wird aber wohl noch länger ausfallen.


Dem kicker zufolge fällt Can mehrere Wochen aus, nachdem schon Mats Hummels gegen die TSG verletzungsbedingt passen musste. Zumindest steht bald die Länderspielpause aus, was den personellen Engpass etwas beruhigt.

Zum derzeitigen Stand muss der BVB mit Axel Witsel und Manuel Akanji das Abwehrzentrum decken, als Alternative steht dann nur noch der 21-jährige Antonios Papadopoulos aus der Reservemannschaft zur Verfügung.

Dortmund konnte aufgrund der vielen Ausfälle gegen Hoffenheim die Bank lediglich mit acht anstatt neun Spieler ausfüllen. In der Abwehr stehen insgesamt sechs Spieler nicht zur Verfügung, weshalb Dortmund bis zum Transferschluss noch mit einem Transfer reagieren könnte. Zuletzt wurde zum Beispiel Diogo Dalot mit dem Verein in Verbindung gebracht.

facebooktwitterreddit