BVB-Abschied nach halbem Jahr - Hellas-Transfer von Jayden Braaf perfekt

Jan Kupitz
Jayden Braaf
Jayden Braaf / Karina Hessland/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jayden Braaf verlässt den BVB nach nur einem halben Jahr und wechselt auf Leihbasis zu Hellas Verona, wie die Italiener bestätigten.


Mit großer Spannung war Dortmunds Transfer von Jayden Braaf im Sommer beobachtet worden - doch inzwischen hat sich der Wechsel als ein großes Missverständnis entpuppt. Der Niederländer bekam beim BVB kein Bein auf den Boden, durfte sich lediglich in der Reserve beweise und zeigte dort laut übereinstimmenden Medienberichten eine lustlose Einstellung.

Hellas Verona nutzte die Gunst der Stunde und sicherte sich die Dienste des Offensivspielers zunächst bis Saisonende. Laut Angaben des Serie-A-Klubs haben beide Vereine zudem eine Kaufoption vereinbart - über die genaue Höhe ist jedoch nichts bekannt.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit