Bundesliga-Prognose: Die Vorhersage zum 12. Spieltag 2022/23

Simon Zimmermann
Mario Götze trifft auf seinen Ex
Mario Götze trifft auf seinen Ex / Alex Pantling/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bundesliga-Spieltag zwölf steht an. Nach einer Woche, die sich beim ein oder anderen Klub angefühlt haben mag wie eine Ewigkeit. Auf Schalke herrscht (k)ein Chaos, Werder ist zurück auf dem Boden der Tatsachen, in Dortmund ist man von sich selbst beeindruckt und die Bayern sind im 'Mia san Mia'-Modus.

Unsere mia san gar nicht mal so sicheren Tipps zum zwölften Spieltag:


1. Werder Bremen - Hertha BSC (Fr., 20.30 Uhr - DAZN)

Ole Werner
Olé oder ohje? / Helge Prang/GettyImages

Freitags am Osterdeich - geht gar nicht, mögen sich die Hertha-Fans denken. Die sechs Duelle gegen Werder an einem Freitag gingen alle an Grün-Weiß! Generell ist Werder nicht unbedingt der Alten Dame Lieblingsgegner. Der SVW punktete in 14 der letzten 15 Aufeinandertreffen.

Für die Bremer wäre ein Erfolgserlebnis nach einer Horror-Woche mit drei Pleiten auch bitter nötig. Die Hertha will dagegen den Schwung vom Heimsieg gegen Schalke mitnehmen.

Tipp: 2-1

2. FC Bayern - Mainz 05 (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Bo Svensson
Mr. Bayern-Experte / Alex Grimm/GettyImages

Bo, Bo - wir brauchen Bo! FSV-Coach Bo Svensson hat sowohl als Spieler, als auch als Trainer eine positive Bilanz gegen den Liga-Primus. Dazu kommen die Mainzer mit derselben Bilanz wie die Bayern nach München: Ein Remis und zwei Siege gab es zuletzt für beide Teams.

Gegen einen FCB im Aufholjagd-Modus dürfte es dennoch schwer werden für die Nullfünfer...

Tipp: 3-0

3. RB Leipzig - Bayer Leverkusen (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Amadou Haidara, Abdou Diallo, Benjamin Henrichs
Ein königlicher Sieg unter der Woche / Marvin Ibo Guengoer - GES Sportfoto/GettyImages

Daheim ist es halt am schönsten! Während RB Leipzig auswärts wie eine graue Maus daher kommt, ist man zuhause eine wunderschöne Braut! Selbst die Königlichen aus Madrid bekamen das unter der Woche zu spüren. Jetzt kommt die Krisen-Werkself nach Leipzig. Ob die Alonso-Truppe 'Ja' sagt? Vermutlich eher zur nächsten Pleite...

Tipp: 3-2

4. VfL Wolfsburg - VfL Bochum (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Niko Kovac
Heim-Not gegen Auswärts-Elend in der Autostadt / Stuart Franklin/GettyImages

Das VfL-Duell ist ein Aufeinandertreffen zwischen heimschwach gegen auswärtsschwach. Erst ein Heimspiel konnten die Wölfe für sich entscheiden. Die Bochumer sind auswärts als einzige Mannschaft sogar noch punktlos.

Tipp: 3-1

5. VfB Stuttgart - FC Augsburg (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Michael Wimmer
Quo vadis, Michi? / Lars Baron/GettyImages

Der Wimmer-Faktor wurde bei der herben Pleite in Dortmund zertrümmert. Oder kann der Interimscoach seine "Magie" gegen den FCA wieder aufleben lassen? Zweikämpfe dürften jedenfalls garantiert sein: Die Augsburger bestreiten ligaweit die meisten Duelle (im Schnitt 209 pro Spiel).

Gut für den VfB: Hinter den Bayern hat man die beste Zweikampfbilanz (52,1 Prozent gewonnen). Der FCA dagegen die schlechteste (46,6 Prozent).

Tipp: 2-2

6. Eintracht Frankfurt - BVB (Sa., 18.30 Uhr - Sky)

Mario Goetze
Super-Mario gegen die alten Homies / Frederic Scheidemann/GettyImages

Schwarz-Gelb reist am Samstagabend zum Lieblingsgegner. Gegen keine andere Mannschaft konnte der BVB in der Bundesliga-Geschichte so häufig gewinnen wie gegen die SGE (47 Siege). Und gegen keinen anderen Gegner traf man so häufig (188 Tore). Dazu verlor man nur eines der letzten elf Duelle.

Ob Super-Mario die Bilanz aufhübschen kann? Die Eintracht ist jedenfalls das formstärkste Team der Liga und gewann fünf der letzten sechs Bundesliga-Partien.

Tipp: 2-2

7. Union Berlin - Borussia M'gladbach (So., 15.30 Uhr - DAZN)

Daniel Farke
Zurück nach oben, Daniel? / Alex Grimm/GettyImages

Heim- gegen auswärtsstark an der Alten Försterei. Tabellenführer Union Berlin hat saisonübergreifend keines der letzten elf Heimspiele verloren (acht Siege, drei Remis). Die Fohlen aus Gladbach haben nur eines der letzten neun Auswärtsspiele verloren.

Will der VfL oben dran bleiben, braucht es in Berlin-Köpenick Zählbares. Die Eisernen wollen dagegen die Pleite bei Schlusslicht Bochum vergessen lassen und sich weiter an der Tabellenspitze sonnen.

Tipp: 2-1

8. Schalke 04 - SC Freiburg (So., 17.30 Uhr - DAZN)

Chaos oder kein Chaos auf Schalke - das ist hier die Frage. Der Knäbel Peter sagt ganz klar: 'Nein'! Auch wenn unter der Woche der Sportdirektor aka Architekt der Mannschaft überraschend gegangen ist. Und mit Thomas Reis ein neuer Trainer geholt wurde, der Teile seiner Ablöse aus eigener Tasche zahlen musste.

Sei es, wie es sei: Mit dem SC Freiburg kommt ein maximal unangenehmer Gegner in die Arena. Schon sechsmal in dieser Saison blieb der Sport-Club ohne Gegentor. Satte 15 Punkte und 14 Tabellenplätze stehen zwischen diesen Teams. Da. muss der Reis Thomas schon zaubern...

Tipp: 0-3

9. 1. FC Köln - TSG Hoffenheim (So., 19.30 Uhr - DAZN)

Steffen Baumgart
Es hätt noch immer jot jejange... / Alex Grimm/GettyImages

Gönnt euch mal ne Pause - mag man dem Effzeh vor diesem Duell zurufen. Gegen die TSG ist für die Kölner regelmäßig überhaupt nichts zu holen. Die letzten acht Bundesliga-Duelle gingen allesamt an die Hoffenheimer. Seit zwölf Duellen konnte man zudem nicht mehr gewinnen. Der letzte FC-Sieg gegen die TSG stammt aus dem April 2015!

Steffen Baumgart wäre aber nicht Steffen Baumgart, wenn er seine Geißböcke nicht versuchen würde, zum Sieg zu brüllen. Und dann könnte der Effzeh an der TSG vorbeiziehen. In der Tabelle trennt den Zehnten vom Siebten nur ein Punkt.

Tipp: 1-2


Alles zur Bundesliga bei 90min

facebooktwitterreddit