Bundesliga

Bundesliga-Prognose: Die Vorhersage zum 25. Spieltag

Simon Zimmermann
Nope! Im Hinspiel war nichts zu machen für Leverkusen gegen die Bayern
Nope! Im Hinspiel war nichts zu machen für Leverkusen gegen die Bayern / Lukas Schulze/GettyImages
facebooktwitterreddit

Spieltag 25 in der Bundesliga steht an. Die Bayern empfangen am Samstagnachmittag den Dritten aus Leverkusen zum Kracher-Spiel. In Wolfsburg trifft Max Kruse auf seine alten Teamkollegen aus Berlin-Köpenick. Garniert wird der Spieltag mit einer guten Portion Abstiegskampf und Europa-Träumen. Die Vorhersage fürs Wochenende:


1. Arminia Bielefeld - FC Augsburg (Fr., 20.30 Uhr - DAZN)

FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-BIELEFELD
Abstiegskampf pur auf der Alm! / INA FASSBENDER/GettyImages

Eingeläutet wird der Spieltag mit dem Duell 14. gegen 15. Das riecht nicht nur nach Abstiegskampf - da steckt auch Abstiegskampf drin!

Vorteil Arminia: Die letzten sechs Heimspiele gab es keine Pleite (zwei Siege, vier Remis). Der FCA hat in der Fremde dagegen nur eines von zwölf Duellen gewonnen und kassierte zuletzt drei Pleiten in Serie.

Setzt sich der Trend fort, könnte Bielefeld ordentlich Abstand gewinnen und auf fünf Zähler von den Augsburgern davonziehen.

Tipp: 2-1

2. FC Bayern - Bayer Leverkusen (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Robert Lewandowski, Jeremie Frimpong
Im Hinspiel wurde die Werkself vom Rekordmeister teilweise vorgeführt / Lukas Schulze/GettyImages

Die Hoffnungen waren groß in Leverkusen, als der Rekordmeister am achten Spieltag zu Gast in der BayArena war. Am Ende wurde die Werkself mit 1:5 demontiert - nichts wars mal wieder mit dem Angriff auf die Spitze.

Doch die Aussichten vor dem Duell in der Allianz Arena sind gut: Leverkusen hat in der Rückrunde bereits 16 Punkte geholt - einen mehr als der FCB! Die Offensive läuft derzeit auch ohne Top-Knipser Patrik Schick heiß: Allein Moussa Diaby erzielte sieben Tore in den vergangenen fünf Spielen!

Ob die nicht immer sattelfeste Bayern-Defensive dagegen halten kann? Andersherum dürfte auch auf Bayers Abwehr viel Arbeit zukommen. Es winkt ein schönes Spektakel zur Samstags-Konferenz!

Tipp: 4-2

3. RB Leipzig - SC Freiburg (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Christopher Nkunku
Vorsicht liebe Freiburger vor diesem Herren! / Oliver Hardt/GettyImages

Richtig spannend wird es auch in Leipzig. Die Hausherren auf Platz vier empfangen den direkten Verfolger (beide mit 40 Punkten). Wer kann sich im Duell der Pokal-Halbfinalisten im Königsklassen-Rennen einen Vorteil verschaffen?

Die Statistik spricht klar für RBL: In der Bundesliga holte der Vize-Meister 13 von 15 möglichen Punkten gegen den Sport-Club.

Tipp: 3-1

4. VfL Wolfsburg - Union Berlin (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Max Kruse
Wiedersehen für Max Kruse mit den Ex-Kollegen / Boris Streubel/GettyImages

Für Max Kruse wartet ein ganz besonderes Duell: Seine ehemaligen Union-Teamkollegen kommen in die Autostadt. Die Eisernen konnten letzte Woche erstmals ohne Kruse gewinnen und haben am Dienstag das Ticket fürs Pokal-Halbfinale gebucht.

Kruses Wölfe wollen nach dem Elfer-Frust von Gladbach dagegenhalten und sich weiter von der Abstiegszone lösen. Dürfte 'ne richtig enge Kiste werden!

Tipp: 1-2

5. Hertha BSC - Eintracht Frankfurt (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Fredi Bobic
Der Hertha-Sportchef trifft auf seinen Ex-Klub / Martin Rose/GettyImages

Duell der Rohrkrepierer in der Hauptstadt. Jeweils vier Pleiten setzte es für beide Teams in den letzten fünf Spielen. Die Eintracht droht endgültig alle Europa-Träume begraben zu müssen. Noch schlimmer steht es um die Hertha auf dem Relegationsplatz. Da ist richtig Druck auf dem Olympiastadion-Kessel!

Kleiner Statistik-Lichtblick für die Alte Dame: Gegen keinen Bundesliga-Gegner feierte die Hertha mehr Siege als gegen die Eintracht (30). Dabei erzielten die Berliner 116 Tore.

Tipp: 0-2

6. VfL Bochum - Greuther Fürth (Sa., 15.30 Uhr - Sky)

Manuel Riemann
Überwinden Manuel Riemann & Co. den Pokalfrust? / Alex Grimm/GettyImages

Ultra-stabil gegen aufmüpfig: Die beiden Aufsteiger treffen im direkten Duell Anne Castroper aufeinander. Der VfL ist - auch dank der eigenen Heimstärke - auf Platz elf voll auf Kurs Klassenerhalt. Das Kleeblatt aus Fürth präsentiert sich dagegen im Jahr 2022 deutlich verbessert und träumt zumindest noch leise vom Wunder.

Helfen könnte der Pokal-Frust der Bochumer und eine kuriose Statistik: Der VfL wartet in der Bundesliga seit 13 Heimspielen auf einen Sieg gegen einen Aufsteiger (sechs Remis, sieben Niederlagen).

Tipp: 1-0

7. VfB Stuttgart - Borussia M'gladbach (Sa., 18.30 Uhr - Sky)

Sasa Kalajdzic
Sasa Kalajdzic will den VfB vor dem Abstieg retten - und dann wohl gehen / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages

Ohje, VfB! Seit neun Spielen warten die Schwaben auf einen Sieg. In den letzten fünf Heimspielen gab es nur zwei Zähler zu holen. Deutlich besser läuft es aber beim Gast aus Gladbach auch nicht. Nach der Packung in Dortmund konnten die Fohlen zumindest einen Zähler gegen die Wölfe retten.

Während Gladbach latente Abstiegssorgen hat, sind diese im Ländle mehr als akut. Vier Zähler Rückstand hat der VfB schon auf den Relegationsplatz. Endlich wieder siegen ist da fast schon Pflicht. Nur wie?

Tipp: 2-2

8. Mainz 05 - BVB (16.3. - DAZN)

Marco Reus
Marco Reus winkt das BVB-Jubiläum / Markus Gilliar/GettyImages

Zwei Unentschieden in Serie. Oder wie man in Dortmund sagt: Konstanz. Spaß beiseite, die Saison der Schwarz-Gelben ist allerspätestens nach dem Remis in Augsburg praktisch gelaufen. Die Champions-League-Qualifikation ist so gut wie sicher, die Titelträume sind ausgeträumt.

Jetzt geht es gegen brutal heimstarke Mainzer, die zuletzt auf eigenem Rasen Leverkusen niederkämpften. Erling Haaland wird dabei weiter zuschauen müssen - so wie eine Reihe weiterer BVB-Stars. Immerhin ist der Capitano zurück an Bord und steht vor seinem 350. Pflichtspiel für die Borussia.

Update: Das Spiel wurde wegen 19 Corona-Fällen bei Mainz 05 verlegt und steigt erst am 16. März!

Tipp: 1-3

9. 1. FC Köln - TSG Hoffenheim (So., 15.30 Uhr - DAZN)

Mark Uth
Mark Uth trifft auf seinen Ex-Ex-Klub / Frederic Scheidemann/GettyImages

Wer hätte vor der Saison gedacht, dass es im Duell Effzeh gegen TSG um die Europa-Plätze geht? Hoffenheim kämpft punktgleich mit Leipzig sogar um die Königsklasse. Die Geißböcke liegen vier Zähler dahinter auf Rang acht.

Weghören, liebe Kölner: Seit elf Bundesliga-Spielen gegen Hoffenheim wartet der Effzeh auf einen Sieg. Zuletzt verlor man sogar sieben Duelle in Folge!

Tipp: 2-2


Alles zur Bundesliga bei 90min

facebooktwitterreddit