90min
Bundesliga

Die Bundesliga-Klassengesellschaft: Das Powerranking zur Länderspielpause

Simon Zimmermann
Strauchelnde Bayern? Die Bundesliga ist an der Spitze wieder eng zusammengerückt
Strauchelnde Bayern? Die Bundesliga ist an der Spitze wieder eng zusammengerückt / Adam Pretty/Getty Images
facebooktwitterreddit
15 von 19

5. VfL Wolfsburg

Mark Van Bommel
Die Wölfe wollen wieder fletschen / Martin Rose/Getty Images

Nach dem perfekten Saisonstart gab es für die Wölfe im Anschluss nur einen Zähler aus drei Partien. In der Tabelle ist der VfL auf Rang fünf "abgerutscht".

Wir halten es mit Trainer Mark van Bommel, der sich keine Sorgen macht, weil die Mannschaft ja gut spiele. Gut ist in Wolfsburg relativ, weil meist ziemlich nüchtern und unspektakulär. Wenn man aber "Büffel" wie Brooks, Lacroix oder Weghorst im Team hat, reicht das meist vollkommen aus. Die Wölfe werden eine konstant gute Saison spielen und wieder die CL-Plätze angreifen.

facebooktwitterreddit