Bundesliga

Bundesliga Performance-Check: BVB wirtschaftlich vor Bayern - Gladbach auf Platz drei

Christian Gaul
Der BVB wurde mit der höchsten Bewertung versehen
Der BVB wurde mit der höchsten Bewertung versehen / INA FASSBENDER/Getty Images
facebooktwitterreddit
1 von 19

Die Marketing-Fachzeitschrift Horizont erstellt jedes Jahr eine Liste der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit aller 18 Teilnehmer der Bundesliga. Diesmal rangiert der BVB ganz oben, während andere ambitionierte Klubs eher kritisch bewertet wurden.


Für die Bewertung zieht Horizont seit nunmehr 21 Jahren mehrere Faktoren wie Fans, Stadion, Management oder Team-Perspektive heran, um letztlich eine Gesamt-Punktzahl von 1.050 Zählern zu verteilen.

Die Kategorie "Fans" wurde von der 15-köpfigen Expertenrunde diesmal aufgrund der Geisterspiele anhand der Eindrücke der Saison 2019/20 bewertet.

Am Ende konnte sich der BVB über den Spitzenplatz freuen, auch weil der FC Bayern seinen Macher Karl-Heinz Rummenigge fortan in einer weniger operativen Funktion einbaut.

Dass die Aufsteiger aus Fürth und Bochum auf den hinteren Plätzen landeten, ist weniger erstaunlich. Vielmehr sollten sich der der VfL Wolfsburg, Hertha BSC und die TSG Hoffenheim auf den Rängen elf bis 13 Gedanken machen.

facebooktwitterreddit