Bundesliga

Testspiel-Ticker: Bayern mit Remis gegen Ajax - Gladbach gewinnt, BVB verliert

Stefan Janssen
Eric-Maxim Choupo-Moting (l.) gegen Perr Schuurs.
Eric-Maxim Choupo-Moting (l.) gegen Perr Schuurs. / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Während die 2. Bundesliga gestern Abend bereits furios in ihre Saison gestartet ist, sind die Bundesligisten weiter im Testspiel-Modus. Neben einem ligainternen Duell haben sich BVB, Bayern, Wolfsburg und Co. interessante internationale Gegner ausgesucht.


+++++19.12 Uhr+++++

Die Ergebnisse des Tages in der Übersicht

  • Greuther Fürth - TSG Hoffenheim 2:2
  • Borussia Mönchengladbach - FC Metz 1:0
  • Union Berlin - OGC Nizza 2:0
  • VfL Wolfsburg - AS Monaco 1:2
  • Borussia Dortmund - Athletic Bilbao 0:2
  • FC Bayern München - Ajax Amsterdam 2:2
  • Eintracht Frankfurt - Racing Strasbourg 2:3
  • 1. FC Köln - SV Elversberg 2:1

+++++19.02 Uhr+++++

Köln dreht Partie gegen Elversberg, Frankfurter Pleite gegen Strasbourg

Zum Abschluss des Trainingslagers testete der 1. FC Köln noch gegen den Regionalligisten SV Elversberg und setzte sich nach Rückstand mit 2:1 durch. Nico Karger traf für Elversberg, Kingsley Ehizibue und Anthony Modeste drehten das Spiel noch vor der Pause.

Eintracht Frankfurt machte es gegen Racing Strasbourg umgekehrt: Eine 2:1-Pausenführung dank eines Doppelpacks von Ajdin Hrustic gab die SGE noch aus der Hand. Ludovic Ajorque hatte zwischenzeitlich schon mal ausgeglichen, Adrien Thomasson stellte in Minute 52 auf 2:2. Habib Diallo besorgte knapp zehn Minuten vor dem Ende den Sieg für die Franzosen.


+++++18.30 Uhr+++++

Bayern spielt Unentschieden gegen Ajax

Mit den neuen Trikots mit fünf Sternen auf der Brust trennte sich der FC Bayern München 2:2 vom niederländischen Meister Ajax Amsterdam. Eric-Maxim Choupo-Moting und Tanguy Nianzou drehten das Spiel für die Münchner, nachdem Zakaria Labyad früh zur Ajax-Führung getroffen hatte. Victor Jensen sorgte für den Endstand.


+++++17.55 Uhr+++++

Union gewinnt gegen Nizza, Wolfsburg verliert

Union Berlin hat seinen Test gegen den französischen Erstligisten OGC Nizza mit 2:0 gewonnen. Rani Khedira und Robin Knoche erzielte die Treffer für die Eisernen. Der VfL Wolfsburg unterlag dagegen Nizzas Ligakonkurrenten AS Monaco um Trainer Niko Kovac trotz Führung. Yannick Gerhardt hatte für die Wölfe getroffen, doch ein Eigentor von Sebastiaan Bornau und Alexander Golovin sorgten für einen Sieg er Monegassen.


+++++17.50 Uhr+++++

BVB unterliegt Bilbao und verliert Wolf

Borussia Dortmund hat den ersten Test des Trainingslagers verloren: Gegen Athletic Bilbao unterlagen die Schwarz-Gelben in St. Gallen mit 0:2. Mehr dazu hier.


+++++17.25 Uhr+++++

Gladbach gewinnt gegen den FC Metz

Adi Hütter hat im dritten Testspiel seinen ersten Sieg als Gladbach-Trainer eingefahren: 1:0 besiegten die Fohlen den FC Metz. Das entscheidende Tor nach einem zähen Spiel erzielte Nachwuchsmann Connor Noß in der 87. Minute. Aufgrund der vielen noch fehlenden Spieler und des gerade absolvierten Trainingslagers war es aber kein Wunder, dass das Spiel war wie es war. Nun bleibt zu hoffen, das Alassane Plea sich nicht zu schwer verletzt hat.


+++++16.39 Uhr+++++

BVB verpasst die Führung ganz knapp

Erling Haaland ist sichtlich noch nicht in Bestform, andernfalls hätte er sich diese Chance hier nicht nehmen lassen. Auf dem Video nicht optimal zu sehen: Der Norweger trifft schlicht den Ball nicht, der nur noch über die Linie gedrückt werden muss.


+++++16.09 Uhr+++++

Hoffenheim und Fürth spielen Remis

Im Ligainternen-Duell zwischen Hoffenheim und Fürth gab es keinen Sieger, weil Geroginio Rutter noch ausglich. Nach 105 Minuten stand es 2:2.


+++++15.58 Uhr+++++

Verletzungs-Schock bei Gladbach

Das sah leider gar nicht gut aus! Alassane Plea musste bei den Fohlen schon nach einer Viertelstunde verletzt runter. Hier geht es zur Meldung.


+++++15.43 Uhr+++++

Aufstellungen des BVB und FCB - Reyna musste Aufwärmen abbrechen

Die Dortmunder beginnen um 16 Uhr mit ihrem Test gegen Athletic Bilbao, Marco Rose kann dabei zum ersten Mal auf Erling Haaland setzen. Gio Reyna fiel dagegen kurzfristig mit leichten Oberschenkelproblemen aus. Bei den Bayern finden sich gegen Ajax (16.30 Uhr Anstoß) natürlich wieder einige Youngster in der Startelf, ein Großteil des Kaders ist nach wie vor im Urlaub. So gehen die beiden ins Rennen:


+++++15.30 Uhr+++++

Gladbach mit viel Prominenz auf der Tribüne

Borussia Mönchengladbach testet heute gegen den FC Metz aus Frankreich. Dabei fehlen natürlich nach wie vor die meisten EM-Fahrer ebenso wie einige verletzte. Die Tribüne ist deshalb sehr hochklassig besetzt.


+++++15.23 Uhr++++

Greuther Fürth liegt im Ligaduell vorn

Die SpVgg Greuther Fürth und die TSG Hoffenheim testen heute gegeneinander und wenden dabei einen besonderen Modus an: Nach zweimal 30 Minuten folgt noch ein dritter Spielabschnitt über 45 Minuten. Dieser hat soeben begonnen, nach den ersten 60 Minuten führt der Aufsteiger mit 2:1. Branimir Hrgota und Havard Nielsen trafen für Fürth, Jacob Bruun Larsen für die TSG.


+++++15.18 Uhr+++++

Das bringt der Testspiel-Samstag

Einige der Spitzenteams aus der Bundesliga sind heute im Testspiel-Einsatz und haben dabei wirklich interessante Gegner: Der FC Bayern testet zum Beispiel gegen Ajax Amsterdam, Wolfsburg gegen Niko Kovacs Monaco und der BVB gegen Bilbao. Alle Spiele mit Bundesliga-Beteiligung im Überblick:

  • 14.00 Uhr: SpVgg Greuther Fürth - TSG Hoffenheim
  • 15.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach - FC Metz
  • 16 Uhr: 1. FC Union Berlin - OGC Nizza
  • 16 Uhr: VfL Wolfsburg - AS Monaco
  • 16 Uhr: Borussia Dortmund - Athletic Bilbao
  • 16 Uhr: 1. FC Köln - SV Elversberg
  • 16.30 Uhr: FC Bayern München - Ajax Amsterdam
  • 17 Uhr: Eintracht Frankfurt - RC Strasbourg
facebooktwitterreddit