Champions League

Champions-League-Gruppenphase: Bundesliga-Bilanz seit 2000

Simon Zimmermann
So haben die deutschen Klubs seit 2000 in der CL abgeschnitten
So haben die deutschen Klubs seit 2000 in der CL abgeschnitten /
facebooktwitterreddit
1 von 22

In jüngster Vergangenheit sah die Quote der Bundesligisten in der Champions League recht gut aus - zumindest was die Qualifikation für die K.o.-Runde betrifft. In dieser Saison aber hält einzig der FC Bayern die deutsche Fahne hoch. Während der Rekordmeister ohne Punktverlust durch die Gruppenphase marschierte, reichte es für den BVB und RB Leipzig nur für die Europa League. Der VfL Wolfsburg verabschiedet sich ganz aus dem Europapokal.

Grund genug für uns, um auf das deutsche Abschneiden in der Gruppenphase der Champions League seit der Saison 2000/01 zu blicken. Vorsicht liebe VfB-, Werder- und HSV-Fans, nicht all zu sehr in Erinnerung schwelgen...

1. 2021/22

Teilnehmer: FC Bayern, RB Leipzig, BVB, VfL Wolfsburg

Qualifikation für die K.o.-Runde: FC Bayern

Qualifikation für Europa League (als Gruppendritter): BVB

Gruppen-Aus: ?

Noch offen: RB Leipzig (3. oder 4.), VfL Wolfsburg (1., 2. oder 4.)

facebooktwitterreddit