90min
Bundesliga

Bundesliga, 2. Spieltag: Die ultimativen Tipps zum Wochenende

Simon Zimmermann
Schafft der Kölner Messias das Unmögliche?
Schafft der Kölner Messias das Unmögliche? / UWE KRAFT/Getty Images
facebooktwitterreddit

Spieltag zwei steht an. Die Bundesliga kommt ins Rollen. In München will man Titel hamstern, in Dortmund ist der Haaland los und in Köln hat man einen neuen Messias gefunden. Los geht es schon am Freitagabend mit einem Maxi-Menü.

Das sind die gewohnt treffsicheren 90min-Tipps zum 2. Spieltag:


Freitag, 20.30 Uhr | DAZN

1. RB Leipzig - VfB Stuttgart

Jesse Marsch
Yes, we can! / Juergen Schwarz/Getty Images

Ein Big Mac zur Eröffnung des 2. Spieltags! Mit Jesse Marsch und Pellegrino Matarazzo treten erstmals in der Bundesliga-Historie zwei US-Trainer gegeneinander an. Und das Duell ihrer Teams hat Knaller-Potenzial. Fußball-Kalorien für die Augen, sozusagen!

Während enttäuschte Leipziger die Auftaktpleite in Mainz vergessen lassen wollen, kommen die furiosen Schwaben mit einem 5:1-Sieg im Gepäck. Geile Nummer, schwer zu tippen...

Tipp: 2:1

Samstag, 15.30 Uhr | Sky

2. Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-FRANKFURT
Alles easy, Oliver: Die Fuggerstädter kommen / INA FASSBENDER/Getty Images

Die Statistik spricht klar für die Hausherren: 5:0, 2:0 & 2:0 lauteten die letzten drei Ergebnisse im Duell SGE gegen FCA. Eintracht-Coach Oliver Glasner hat in der Bundesliga gegen Augsburg noch nie verloren. FCA-Coach Markus Weinzierl verlor seine letzten vier Duelle gegen die Adler.

Beide Teams gehen mit reichlich Sorgen ins Spiel. Für die Eintracht gab es eine 2:5-Packung in Dortmund, für Augsburg eine 0:4-Pleite gegen Hoffenheim.

Tipp: 3:1

3. SC Freiburg - BVB

Erling Haaland
Haaland gegen Streich: We love Bundesliga! / Lars Baron/Getty Images

Rose fährt mit der Borussia in den Breisgau: Kann er gar nicht gewinnen....

Doch halt, dieses Mal geht es mit Schwarz-Gelb an die Dreisam. Da scheint ja doch was möglich. Erling Haaland soll es richten und den Supercup-Frust wegballern.

Tipp: 1:1

4. Hertha BSC - VfL Wolfsburg

Wout Weghorst
Der Wout macht der Hertha so gar kein Mut / Martin Rose/Getty Images

Die Frotzeleien um den Big City Club bleiben en vogue. Big war beim Auftakt in Köln nämlich nur der Frust. Mit Wolfsburg kommt jetzt eine Art Angstgegner ins Olympiastadion. Die letzten vier Bundesliga-Auftritte bei der Hertha blieb der VfL ungeschlagen. Insgesamt verlor man nur eines der letzten acht Liga-Duelle. Eine Positiv-Serie, die anhalten könnte...

Tipp: 1:2

5. VfL Bochum - Mainz 05

Moussa Niakhate
Karnevalsstimmung in Mainz / Juergen Schwarz/Getty Images

Wer erinnert sich noch an den Pokalabend im vergangenen Jahr, als der Erstligist Mainz eine 2:0-Führung gegen den Zweitligisten aus dem Ruhrpott herschenkte? Richtig, am Ende gewann der VfL mit 3:0 (!) im Elfmeterschießen.

Der Auftakt in diese Bundesliga-Saison verlief gänzlich konträr. Während sich Bochum in Wolfsburg zwar teuer verkaufte aber eine Pleite hinnehmen musste, überraschten die "Quarantäne-Mainzer" mit dem Sieg gegen Leipzig.

Tipp: 1:1

6. Greuther Fürth - Arminia Bielefeld

Stefan Leitl
Glücklos: Das Kleeblatt am 1. Spieltag / Thomas Niedermueller/Getty Images

Der Abstiegskandidat Nr. 1 aus diesem Jahr gegen den aus dem letzten Jahr. Greuther Fürth wurde in Stuttgart ordentlich vermöbelt und braucht dringend mehr Glück. Dem Wappen entsprechend sollte man gegen die Arminia punkten, wenn die Saison ein gutes Ende nehmen soll.

Wir sagen einfach mal: Glück auf, Kleeblatt!

Tipp: 2:1

Samstag, 18.30 Uhr | Sky

7. Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

Ob in der BayArena vor dem Spiel Paul McCartneys 'Young Boy' aus den Lautsprechern dröhnt? Die beiden Trainer Gerardo Seoane und Adi Hütter könnten in Erinnerungen schwelgen. Beide trainierten vor ihren Bundesliga-Engagements die Young Boys aus Bern.

Aber genug rumgesülzt. Die Berner Meistertrainer treffen im Topspiel des 2. Spieltages aufeinander. Ausgang: völlig offen, sollte man meinen. Nach einem 1:1 beider Teams zum Auftakt ist ein valider Tipp völlig unmöglich. Wir sehen die Fohlen ganz leicht im Vorteil...

Tipp: 1:2

Sonntag, 15.30 Uhr | DAZN

8. TSG Hoffenheim - Union Berlin

Max Kruse
Vorsicht TSG, der Kruse kommt! / Matthias Kern/Getty Images

Acht Tore erzielte der Kruse Max in seiner Karriere gegen die TSG. Gegen keinen anderen in der Bundesliga traf er häufiger. Die Eisernen kommen mit der Conference-League-Belastung in den Kraichgau, wo man gegen Augsburg ordentlich Selbstvertrauen getankt hat. Wieder so ein enges Ding...

Da Konstanz bei der TSG letztes Jahr ein Fremdwort war:

Tipp: 1:2

Sonntag, 17.30 Uhr | DAZN

9. FC Bayern - 1. FC Köln

Titelhamster Nagelsmann will seine Zähne gegen euphorisierte Geißböcke fletschen und den ersten Heimsieg als Bayern-Coach. Alles für die nächsten Titel eben. Ein gewisser Messias vom Rhein namens Steffen Baumgart hat etwas dagegen. Aber selbst der Kölner Heilsbringer kann am Sonntagabend nichts ausrichten.

Tipp: 4:1

facebooktwitterreddit