Böses Foul an PSG-Superstar Neymar: Brasilianer muss mit Trage vom Platz!

Neymar musste mit der Trage vom Feld gebracht werden
Neymar musste mit der Trage vom Feld gebracht werden / Xavier Laine/Getty Images
facebooktwitterreddit

Paris Saint-Germain Superstar Neymar wurde im Spitzenspiel der Ligue 1 gegen Olympique Lyon rüde umgetreten und musste im Anschluss mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Mittlerweile hat PSG aber leichte Entwarnung gegeben.

Es lief bereits die neunte Minute der Nachspielzeit im Parc de Princes: Neymar versuchte mit PSG verzweifelt, den 0:1-Rückstand gegen Olympique Lyon aufzuholen. Doch dann kam Thiago Mendes an und senste den brasilianischen Superstar mit einer Beinschwere von der Seite um. Im Video ist deutlich zu sehen, wie Neymars linkes Sprunggelenk übel wegknickt.

Das üble Foul an Neymar im Video:

Mendes sah zunächst die Gelbe Karte, nach dem Eingriff des VAR wurde die Entscheidung aber völlig zurecht in eine glatte Rote Karte umgewandelt. Neymars Landsmann wird die kommenden Spiele von draußen zuschauen müssen.

Neymar droht PSG länger zu fehlen
Neymar droht PSG länger zu fehlen / Xavier Laine/Getty Images

Ein Schicksal, das auch Neymar droht. Weitere Untersuchungen im Verlauf der Woche werden zeigen, wie schwer es den 28-Jährigen getroffen hat. Die Szenen beim und nach dem Foul lassen aber schlimmeres vermuten. Nach den ersten Untersuchungen habe sich Neymar allerdings "nur" eine "Verstauchung des linken Knöchels" zugezogen, wie PSG am Montagnachmittag mitteilte. Neymar dürfte also nicht lange ausfallen.

Nach der Pleite gegen OL rangiert der französische Meister in der Ligue 1 nur noch auf Rang drei, einen Zähler hinter dem Führungsduo Lille und Lyon.