90min

Bielefeld muss einige Wochen auf Voglsammer verzichten

Markus Grafenschäfer
Aug 12, 2020, 4:49 PM GMT+2
Voglsammer fehlt seinem Klub in den kommenden Wochen
Voglsammer fehlt seinem Klub in den kommenden Wochen | Martin Rose/Getty Images
facebooktwitterreddit

Herber Dämpfer für Aufsteiger Arminia Bielefeld. Der im Testspiel gegen Westfalenligist Preußen Espelkamp noch treffsichere Andreas Voglsammer fällt wegen eines Haarrisses im Mittelfuß für die nächsten Wochen aus.

Bereits in der vierten Spielminute klingelte es im Tor des krassen Außenseiters, als Leistungsträger Voglsammer einnetzte. Eine halbe Stunde später war der Arbeitstag für den 28-jährigen Stürmer allerdings schon beendet. Nach einem Zweikampf musste Voglsammer noch vor Halbzeitpfiff ausgewechselt werden. Die Arminia gewann am Ende noch 5:0.

Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus zeigte sich nach dem Spiel zunächst noch optimistisch und ging (via kicker) "nicht davon aus, dass etwas kaputt ist". Nun allerdings die schlechte Nachricht. Wie der Verein auf Twitter bekannt gab, ist die Verletzung doch schwerer als bislang befürchtet. Ein Haarriss im Mittelfuß wird Voglsammer für die kommende Zeit außer Gefecht setzen. Abermals ist es der linke Fuß, den der Stürmer nun schonen muss. Schon Anfang des Jahres laborierte Voglsammer dort einen Bruch aus.

Allerdings gibt es auch eine (kleine) gute Nachricht: Laut der Arminia ist kein operativer Eingriff erforderlich.

facebooktwitterreddit