90min

Bericht: Niklas Süle beim FC Bayern wegen Übergewicht nur Reservist

Oscar Nolte
Nov 22, 2020, 7:12 PM GMT+1
Niklas Süle (m.) saß gegen Werder Bremen nur auf der Tribüne
Niklas Süle (m.) saß gegen Werder Bremen nur auf der Tribüne | Alexander Hassenstein/Getty Images
facebooktwitterreddit

Niklas Süle stand am Samstag überraschend nicht im Aufgebot des FC Bayern gegen Werder Bremen. Offenbar ist der deutsche Nationalspieler derzeit nicht fit genug.

Beim 1:1-Unentschieden gegen Werder Bremen setzte Hansi Flick auf sein eingespieltes Duo Jerome Boateng und David Alaba, als Alternative stand noch Tanguy Nianzou bereit. Von Nationalspieler Niklas Süle war im Kader der Bayern hingegen keine Spur.

"Er hat Trainingsrückstand, muss 100 Prozent fit sein, dann ist er wieder Thema für uns", erklärte Flick vor dem Spiel die Nicht-Nominierung. Ein pikantes Detail verschwieg der Cheftrainer des Rekordmeisters dabei aber offenbar.

Niklas Süle hat offenbar Übergewicht

Wie die Bild erfahren haben will, trägt Süle derzeit das ein oder andere Pfündchen zu viel mit sich herum. Übergewicht und daraus resultierende Fitness sollen der Grund für Süles Nicht-Berücksichtigung am Wochenende gewesen sein. Ein Problem, das den Nationalspieler bereits über seine gesamte Karriere begleitet.

Niklas Süle ist beim FC Bayern derzeit außen vor
Niklas Süle ist beim FC Bayern derzeit außen vor | Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Allerdings fehlen Süle auch Einheiten. Nach Corona-Quarantäne standen in der vergangenen Woche bei der Nationalmannschaft hauptsächlich Taktik-Einheiten an. Nicht die besten Bedingungen, um wieder topfit zu werden.

facebooktwitterreddit