90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bericht: Gladbachs Neuhaus vor DFB-Debüt - auch Gosens ein Thema

Florian Neuhaus
Könne im September sein Nationalelf-Debüt geben: Florian Neuhaus | TF-Images/Getty Images

Im späten Sommer könnte Gladbachs Florian Neuhaus sein DFB-Debüt erhalten. Der Mittelfeldspieler soll bei zwei Partien der Nations League dabei sein. Auch Robin Gosens ist ein Thema für die deutsche Nationalelf.

Florian Neuhaus hat über die letzten ein, zwei Jahre große Schritte in seiner Entwicklung genommen. Der 23-Jährige schaffte 2018 noch den Aufstieg mit Fortuna Düsseldorf und kehrte nach einer Leih-Saison zu Borussia Mönchengladbach zurück. Dort hat er über die letzten zwei Jahre eine starke Entwicklung vollzogen. Vor allem seine Leistungen nach dem Re-Start der Liga sprachen für sich.

Neuhaus gilt im deutschen Fußball oftmals als unterschätztes Talent. Während Stammspieler Denis Zakaria für die Fohlen ausfiel, konnte Neuhaus besonders stark glänzen. Dass Sportdirektor Max Eberl den Vertrag von Neuhaus erst im vergangenen November langfristig bis 2024 verlängert hat, erweist sich als großer Glücksfall. Der flexible Mittelfeldspieler reift immer mehr zu einem nahezu unverzichtbaren Bestandteil der Gladbacher heran.

Florian Neuhaus
Florian Neuhaus ist langfristig an Gladbach gebunden | DeFodi Images/Getty Images

Debütanten Neuhaus und Gosens: Löw plant für die Nations League

Passend dazu berichtet die Bild, dass sich Neuhaus auf sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft freuen kann. Dem Bericht zufolge soll er bereits Signale seitens des DFB erhalten haben, dass er sich für Anfang September ordentlich fit halten und vorbereiten soll. Etwa zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start (am 18. September) finden zwei Spiele in der Nations League statt: Der DFB trifft erst auf Spanien (3. September), anschließend auf die Schweiz (6. September).

Für diese Spiele soll Bundestrainer Joachim Löw mit der Borussia-Hoffnung planen. Wahrscheinlich auch mit dabei: Robin Gosens von Atalanta Bergamo, der mit seiner Mannschaft in dieser Saison zu den ganz großen Überraschungen im europäischen Fußball gehört. Der Linksaußen-Spieler, in der Regel im linken Mittelfeld (eigentlich Verteidiger) eingesetzt, hat in dieser Spielzeit bereits zehn Treffer erzielt und acht weitere direkt vorbereitet. Dies ist auch ein Resultat des erfrischend mutigen und ansehnlichen Spielstils von Bergamo.

Robin Gosens
Robin Gosens ist mit Atalanta Bergamo auch noch in der Champions League vertreten | Emilio Andreoli/Getty Images

Somit dürfte er neben Neuhaus dem teilweise neuen DFB-Aufgebot angehören. Neuhaus selbst hatte im Gespräch mit der Bild erklärt, dass er auch selbst einen Fortschritt sehe: "Ich glaube schon, dass ich in dieser Saison einen Schritt nach vorn gemacht habe - aber ich arbeite weiter jeden Tag daran, noch besser zu werden." Sein Trainer Marco Rose bekräftigte ebenfalls schon, dass sein Schützling "berechtigte Hoffnungen" habe, bald Nationalspieler zu werden.