90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bericht: Bundesliga-Toptrio an französischem Sturm-Youngster Rutter interessiert

Georginio Rutter
Georginio Rutter im Fokus der Topklubs | Jonathan Moscrop/Getty Images

Kommt bald der nächste französische Youngster in die Bundesliga? Der 18 Jahre alte Mittelstürmer Georginio Rutter soll im Fokus der Topklubs FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig stehen.

Wie die französische Fußball-Zeitung L'Equipe berichtet, wird Rutter vom Bundesliga-Toptrio umworben. Alle drei Klubs sollen bereits Kontakt zum Spieler hergestellt haben, um ihn zu verpflichten. Neben Bayern, BVB und RB sollen auch Arsenal, der AC Mailand und Newcastle United um die Dienste des 18-Jährigen buhlen.

Rutter steht aktuell noch bei Ligue-1-Klub Stade Rennes unter Vertrag, wo der Angreifer mit Wurzeln in Martinique seit der U19 spielt. Für einen Einsatz bei den Profis hat es für den französischen U19-Nationalspieler noch nicht gereicht. Ein Tor in vier Einsätzen gelang ihm in der letzten Saison in der UEFA Youth League.

Insgesamt dürfte die Klubs vor allem Rutters Perspektive reizen, zumal sein Vertrag nur noch ein Jahr gültig ist. Eine Soforthilfe wäre der Youngster wohl weder für die Bayern, noch für Dortmund oder Leipzig.