90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bericht: Barca einig mit Lautaro Martinez und Miralem Pjanic

Lautaro Martinez
Soll sich mit dem FC Barcelona einig sein: Lautaro Martinz | Silvia Lore/Getty Images

Der FC Barcelona steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des Serie-A-Duos Miralem Pjanic und Lautaro Martinez. Wie spanische und italienische Medien berichten, hat sich Barca mit Lautaro und Pjanic bereits geeinigt. Als Transfermodell sind Spielertäusche angedacht.

Bekanntlich ist der FC Barcelona knapp bei Kasse. Im Sommer soll der Kader der Katalanen trotzdem auf Hochglanz aufpoliert werden. Neben Neymar soll auch Lautaro Martinez unbedingt zu Barca wechseln; mit Miralem Pjanic haben die Verantwortlichen ein drittes Transferziel auserkoren. Beim Duo aus der Serie A soll nun Bewegung aufkommen.

Laut der Sport hat sich Barca mit Pjanic und Lautaro bereits auf einen Transfer verständigt. Inter-Stürmer Martinez soll sich mit der Blaugrana auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben und im Team von Cheftrainer Quique Setien definitiv einen Stammplatz sicher haben; entweder in einer Doppelspitze mit Luis Suarez oder als einziger Stürmer. Dass Lautaro unbedingt nach Barcelona wechseln will, stärkt die Verhandlungsposition des spanischen Tabellenführers erheblich. Bis zu sechs Spieler sollen Inter als Verhandlungsmasse angeboten werden; Martinez' Ausstiegsklausel liegt im Sommer bei 111 Millionen Euro.

Miralem Pjanic
Grünes Licht für Barca? - Miralem Pjanic soll sich mit den Katalanen einig sein | DeFodi Images/Getty Images

Fortschritte hat Barca auch bei Miralem Pjanic gemacht. Laut der italienischen Gazetta dello Sport soll der Bosnier sein grünes Licht für einen Transfer nach Katalonien gegeben haben. Barca peilt auch bei Pjanic ein Tauschgeschäft an. Juventus soll großes Interesse an Mittelfeldspieler Arthur bekunden, der allerdings lieber bei Barca bleiben will. Mit Ivan Rakitic, Arturo Vidal, Nelson Semedo und Sergi Roberto würden sich weitere Spieler für einen Spielertausch anbieten.