90min

Bei Barcas gigantischem Neuanfang: Diese sechs Spieler sollen bleiben

Christopher Kleis
Feb 27, 2021, 10:29 PM GMT+1
Auch Ousmane Dembélé (M.) steht zur Debatte.
Auch Ousmane Dembélé (M.) steht zur Debatte. | Fran Santiago/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Barcelona steht vor einer Zerreißprobe. Der Verein ist im Milliardenbereich verschuldet und muss unbedingt Spieler verkaufen. Trotzdem muss auch nächstes Jahr wieder eine wettkampffähige Mannschaft auf dem Platz stehen. Laut AS sollen nur sechs Spieler gehalten werden. Alle anderen können den Club verlassen.

Dabei soll es sich um Torwart Marc-Andre ter Stegen, die Mittelfeld-Akteure de Jong und Pedri, Superstar Lionel Messi, sowie die beiden Talente Ansu Fati und Ronald Araújo handeln. Diese sechs gelten als unverkäuflich und sollen unbedingt gehalten werden. Spannend ist vor allem die Personalie Lionel Messi. Der Argentinier bezieht ein astronomisches Gehalt und belastet damit den Verein sehr. Sein Verbleib ist vor allem von der kommenden Präsidentschaftswahl abhängig.

Über alle anderen Spieler lassen die Katalanen mit sich reden. Es müssen dringend Ablösesummen generiert werden, um Geld in die leeren Kassen zu spülen. Auch Legenden und Fan-Lieblinge wie Gerard Pique, Sergio Busquets oder Jordi Alba stehen zur Diskussion.

facebooktwitterreddit