Bayern München

Bayern vor Barça-Duell: Gnabry-Einsatz fraglich - Entwarnung bei Lewandowski

Tal Lior
Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat mit dem 4:1-Sieg am Samstagabend gegen RB Leipzig erneut für klare Machtverhältnisse in der Bundesliga gesorgt. Am kommenden Dienstag soll dies auch im Rahmen der Champions League gegen den FC Barcelona passieren. Es gibt jedoch vor dem anstehenden Duell personelle Sorgen.


Serge Gnabry wurde im Verlaufe der Partie aufgrund von muskulären Problemen runtergenommen. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel sagte Cheftrainer Julian Nagelsmann dazu (via AZ): "Er hat einen Hexenschuss im Rücken. Ich kann noch keine Prognose für Dienstag abgeben, er wurde bereits ausführlich behandelt. Wir müssen abwarten wie es ihm morgen geht."

Auch Robert Lewandowski wurde vorzeitig ausgewechselt, laut Nagelsmann war dies jedoch lediglich eine Vorsichtsmaßnahme. Der Pole wies leichte Adduktorenprobleme auf, eine Verletzung liegt jedoch nicht vor. Der Einsatz des Stürmers unter der Woche ist somit nicht gefährdet.

facebooktwitterreddit