90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bayer-Talent Stanilewicz wechselt zum SV Darmstadt

Adrian Stanilewicz
Adrian Stanilewicz verlässt Bayer Leverkusen | TF-Images/Getty Images

Adrian Stanilewicz schließt sich zur neuen Saison dem SV Darmstadt 98 an. Da sein Vertrag bei der Werkself nach der Europa-League-Saison ausläuft, kostet er den Zweitligisten keine Ablöse.

Bei der Werkself stand Stanilewicz seit 2010 unter Vertrag, doch der Durchbruch bei den Bayer-Profis blieb dem 20-Jährigen verwehrt. In der abgelaufenen Saison kam er lediglich auf zwei Kurzeinsätze in der Europa League, in der Bundesliga blieb Stanilewicz komplett ohne Minuten.

Beim SV Darmstadt 98 hofft der Defensivspieler nun auf mehr Einsatzzeiten: "Die Gespräche mit den sportlich Verantwortlichen waren sehr positiv und haben mich dazu bewogen, nach rund einem Jahrzehnt bei Bayer Leverkusen eine neue Herausforderung annehmen zu wollen. Markus Anfang kenne ich aus meiner Zeit in Leverkusen, er hat mir damals sehr bei meiner Entwicklung geholfen und war auch ein gewichtiger Grund, warum ich mich für einen Wechsel zu den Lilien entschieden habe."

"Nach neun Jahren Jugendfußball und einer kompletten Saison im Profikader bedanken wir uns bei Adrian, auf den immer Verlass war. Der Schritt hin zu einem ambitionierten Zweitliga-Klub wird seiner Entwicklung guttun", verabschiedet Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes das Eigengewächs.