90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Bayer Leverkusen verlängert mit Ex-Nationalspieler Karim Bellarabi

Karim Bellarabi
Karim Bellarabi wartet mit Leverkusen weiter auf einen ersehnten Titel | Alexander Hassenstein/Getty Images

Bayer Leverkusen hat den Vertrag von Karim Bellarabi verlängert. Der Außenstürmer unterschrieb am Donnerstagnachmittag einen neuen Vertrag bei der Werkself, der bis 2023 gültig ist.

Ursprünglich stand der 30-Jährige bei Bayer 04 nur noch eine Saison unter Vertrag. Mit der Verlängerung um zwei weitere Jahre ist die Zukunft des Ex-Nationalspielers (11 Einsätze) geklärt.

Bellarabi kam 2011 ablösefrei von Eintracht Braunschweig nach Leverkusen. Für den BTSV lief er in der Bundesliga-Saison 2013/14 aber erneut leihweise auf. Danach gelang dem Außenstürmer bei Bayer 04 der Durchbruch. Insgesamt hat Bellarabi für die Werkself bislang 229 Pflichtspiele absolviert. 50 Tore und 59 Vorlagen gelangen dem 30-Jährigen dabei.

In der abgelaufenen Spielzeit gehörte er mit 26 Bundesliga-Einsätzen (davon 17 von Beginn an) weiter zum erweiterten Stammpersonal von Trainer Peter Bosz.

Bellarabi für Völler "ein Unterschiedsspieler"

Dementsprechend glücklich zeigte sich Geschäftsführer Rudi Völler über Bellarabis Unterschrift: "Wir sind froh, dass wir uns in sehr harmonischen Gesprächen auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit einigen konnten. Karim ist seit 2011 bei uns, er hat sich hier in Leverkusen zu einem herausragenden Bundesliga-Profi auf seiner Position entwickelt. Wenn er seinen Highspeed-Fußball auf den Platz bringt, ist er ein Unterschiedsspieler."

Sportdirektor Simon Rolfes stimmte zu: "Er ist pfeilschnell, technisch versiert, mannschaftsdienlich und torgefährlich. Seit vielen Jahren gehört Karim immer zu den Top-Scorern unserer Mannschaf. Mit ihm zu verlängern, war für uns von großer Wichtigkeit. Wir sind hochzufrieden, dass es geklappt hat."

Und auch Bellarabi selbst ist froh über seinen Verbleib in Leverkusen: "Ich möchte auch künftig dazu beitragen, dass wir alle zusammen unsere sportlichen Ziele erreichen. Bayer 04 ist ein super Verein, über viele Jahre hinweg im Top-Bereich der Bundesliga und auch Stammgast in Europa."