Bayer 04 Leverkusen

Fix: Retsos verlässt Bayer Leverkusen

Jan Kupitz
Panagiotis Retsos
Panagiotis Retsos / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der erste Winter-Abgang bei Bayer 04 Leverkusen ist perfekt: Panagiotis Retsos schließt sich dem Serie-A-Klub Hellas Verona an.


Retsos war 2017 für die stolze Ablöse von 17,5 Millionen Euro unters Bayerkreuz gewechselt, wurde dort jedoch nie ganz warm. Verletzungen erschwerten es dem Griechen zusätzlich, im Bayer-Trikot Fuß zu fassen.

Ein halbes Jahr vor dem Ablauf seines Vertrags stimmten die Leverkusener nun zu, den Innenverteidiger ziehen zu lassen. Bei Hellas Verona unterschrieb Retsos einen Vertrag bis 2023.

"Panos hat sich immer als toller Teamspieler ausgezeichnet, leider ist er gerade in seinen Anfangsjahren bei uns hin und wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden. Für seinen Schritt nach Italien wünschen wir ihm viel Erfolg", so Sportdirektor Simon Rolfes.


Alle News zu Bayer Leverkusen bei 90min:

facebooktwitterreddit