Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen wochenlang ohne Bakker

Jan Kupitz
Mitchel Bakker fällt aus
Mitchel Bakker fällt aus / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Verletzungspech bei Bayer 04 Leverkusen hält an: Mitchel Bakker wird wochenlang ausfallen.


Neben Patrik Schick und Karim Bellarabi, die sich beim Rheinderby gegen den 1. FC Köln verletzt hatten, gesellt sich auch Mitchel Bakker zu ihnen ins Lazarett. Der Linksverteidiger, der vor der Saison für sieben Millionen Euro von PSG unters Bayerkreuz gewechselt war, hatte sich bei der 0:2-Heimpleite gegen Wolfsburg in der Schlussphase am Sprunggelenk verletzt.

Am Montag teilte die Werkself mit, dass Bakker ein Knochenödem im linken Sprunggelenk erlitt. Zudem ist das Außenband angerissen und die Kapsel verletzt. Die Ausfallzeit des 21-jährigen Niederländers wird auf vier Wochen geschätzt.

Läuft alles gut, könnte Bakker somit rechtzeitig zum Topspiel gegen RB Leipzig (28. November) wieder in den Kader rücken. Der Youngster hatte bei acht seiner neun Einsätze in der Startelf der Rheinländer gestanden und ist aus dem Team von Gerardo Seoane eigentlich nicht wegzudenken.

facebooktwitterreddit