Bayer 04 Leverkusen

Nach Auswechslung gegen Gladbach: Entwarnung bei Jeremie Frimpong

Tal Lior
Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Jeremie Frimpong gehört in dieser Saison zu den wichtigsten Spielern von Bayer Leverkusen. Der 21-jährige Niederländer liefert auf der rechten Außenbahn wöchentlich starke Leistungen, weshalb die Sorge der Fans groß war, als er beim 2:1-Sieg gegen Gladbach am Samstag verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.


Etwa zehn Minuten nach Anpfiff der zweiten Hälfte signalisierte Frimpong der Leverkusener Bank, dass er nicht mehr weitermachen kann. Zum Halbzeit-Beginn verletzte sich der Rechtsverteidiger ohne gegnerische Einwirkung.

Nach dem Spiel erklärte Frimpong jedoch gegenüber Bild, dass er sich keine Verletzung zugezogen hat: "Keine Sorge, mir geht’s gut." Bis zum nächsten Bundesliga-Spiel am Samstag gegen Augsburg könnte er also wieder fit sein.

Alles zur Werkself bei 90min

facebooktwitterreddit